Darum gibt es bei Ikea bald weniger Auswahl

Der Möbelriese Ikea will im nächsten Geschäftsjahr weniger Produkte anbieten. Schwierigkeiten mit Lieferketten und eine gestiegene Möbelnachfrage seien schuld daran.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.