GEZ: ProSiebenSat.1-Vorstand greift ARD und ZDF an

17,50 Euro – das sind die Rundfunkgebühren, die jeder Haushalt in Deutschland monatlich zahlen muss. Mit diesen Geldern werden die öffentlich-rechtlichen Sender und Landesmedienanstalten finanziert.