Geschwister Halder glänzen am Nürburgring

SPORT1
Mike Halder gewann das 1. Rennen am Nürburgring

Viel besser hätte es für die Geschwister Halder beim 1. Rennen der ADAC TCR Germany am Nürburgring kaum laufen können.

Der 22-Jährige Honda-Pilot Mike Halder kam nur anfangs unter Bedrängnis und siegte letztlich souverän.

"Am Anfang war es relativ schwierig. Danach konnte ich mir ein bisschen Luft verschaffen", sagte Halder beim SPORT1-Interview nach dem Rennen.

Auch Schwester Michelle Halder glänzt

Während Halder bei der Siegerehrung geehrt wurde, jubelte ihm von unten seine drei Jahre jüngere Schwester Michelle zu, die mit Rang fünf ebenfalls ein starkes Ergebnis einfuhr.

Damit war die 19-Jährige zweitbester Rookie nach dem viertplatzierten Max Hesse. 

Dominik Fugel machte als Zweitplatzierter den Doppelsieg für Honda perfekt. Den letzten Podestplatz schnappte sich Audi-Pilot Niels Langeveld.


Langeveld übernimmt Führung in Gesamtwertung 

Noch wichtiger für Langeveld: Durch Rang drei übernahm der Niederländer mit 197 Punkten die Führung in der Gesamtwertung mit vier Punkten Vorsprung vor dem Österreicher Harald Proczyk.

Mike Halder verbesserte sich durch den Sieg mit nun 158 Punkten auf Rang vier, noch 17 Punkte vor ihm liegt Luca Engstler auf Rang drei.

SPORT1 zeigt das zweite TCR-Rennen am Nürburgring am Sonntag ab 14.30 Uhr LIVE im TV und im STREAM.