Geschäftsbericht 2022: HLEE-Gruppe erhöht Konzernumsatz erneut im Geschäftsjahr 2022

Highlight Event and Entertainment AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

28.04.2023 / 19:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Pratteln, 28. April 2023

Geschäftsbericht 2022

HLEE-Gruppe erhöht Konzernumsatz erneut im Geschäftsjahr 2022

  • Der Konzernumsatz erhöhte sich auf 524,0 Mio. CHF (Vorjahr: 508,9 Mio. CHF)

  • Das Betriebsergebnis (EBIT) verringerte sich auf -1,3 Mio. CHF (Vorjahr: 13,2 Mio. CHF)

  • Das Konzernperiodenergebnis lag bei -21,1 Mio. CHF (Vorjahr: -2,1 Mio. CHF)

  • Die Eigenkapitalquote lag stabil bei 28,2 % (Vorjahr: 30,4 %). Die konsolidierte Bilanzsumme lag bei 819,9 Mio. CHF (Vorjahr: 875,9 Mio. CHF)

Entwicklung der operativen Segmente 2022

Im Bereich Kinoproduktion wurden insgesamt acht Eigen- und Co-Produktionen hergestellt. Es fanden 2022 u.a. die Dreharbeiten zu der Eigenproduktion „Manta Manta -Zwoter Teil“ und „Rehragout-Rendezvous“ statt. Neben den internationalen Projekten „Perfect Addiction“ und „In the Lost Lands“ begannen auch die Dreharbeiten zu „Hagen“, die noch voraussichtlich bis April 2023 andauern werden. Im Kinoverleih wurden im Geschäftsjahr sieben Filme in den deutschen Kinos gestartet, darunter „Guglhupfgeschwader“ aus der Eberhofer-Reihe, „Der Nachname“ mit Florian David Fitz sowie „After Forever“ aus der erfolgreichen After-Reihe. Im Geschäftsfeld TV-Auswertung/Lizenzhandel konnten auch im Jahr 2022 zahlreiche Lizenzverkäufe von Eigen- und Fremdproduktionen, mit etablierten wie auch mit neuen Partnern, realisiert werden. Die Erstausstrahlung von „Kaiserschmarrndrama“ erzielte ebenso wie „Der Vorname“ gewohnt hohe Marktanteile.

Im Segment Sport und Event konnte die TEAM-Gruppe die Vermarktung der Medien- und Sponsorenrechte der UEFA Champions League, der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League für den Zyklus 2024–27 erfolgreich lancieren. Bei Sport1 lag der Fokus auch im Geschäftsjahr 2022 auf der konsequenten multimedialen Content-Nutzung. Neben der Stärkung des SPORT1 Portfolios durch den Erwerb neuer Rechte wie z.B. im Frauenfussball, der Verlängerung bestehender Partnerschaften sowie der Erschliessung neuer Content-Kooperationen und Geschäftsfelder stehen die plattformübergreifende Auswertung weiterhin im Mittelpunkt. Angesichts der nach wie vor massiv wachsenden digitalen und plattformübergreifenden Nutzung von Medienangeboten wird ausserdem die digitale Diversifizierung der Marke SPORT1 weiter vorangetrieben. Es werden gleichzeitig neue Inhalte- und Vermarktungsumfelder geschaffen – zum Beispiel Auswertung auf den Digital-Plattformen.

Ausblick 2023

Aufgrund der weiterhin unsicheren Marktsituation bedingt durch die Inflationsentwicklung sowie die Auswirkungen der Ukraine-Krise kann der Verwaltungsrat einen Einfluss auf die operative Geschäftstätigkeit der Highlight-Gruppe nicht ausschliessen.

Die Highlight-Gruppe plant unter anderem mit einem starken Kinoprogramm im Segment Film wie beispielsweise „Manta Manta-Zwoter Teil“  und „Sonne und Beton“ sowie den neuen Bundesliga Rechten wie Frauenfussball ab Saison 2023/24 im Segment Sport und Event auf eine stabile und wirtschaftlich erfolgreiche Geschäftstätigkeit mit einem grossen Wachstumspotential zurückzukehren.

Die ordentliche Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2022 wird voraussichtlich im Juni 2023 stattfinden. Der detaillierte Geschäftsbericht 2022 ist unter http://www.hlee.ch/Geschaeftsberichte abrufbar.


Die HLEE-Gruppe auf einen Blick

 

 

Angaben für den Konzern nach IFRS

 

 

 

 

 

 

 

in Mio. CHF

2022

2021

Abw. in %

Umsatzerlöse

524,0

508,9

3,0

EBIT

-1,3

13,2

n/a

Konzernperiodenergebnis

-21,1

-2,1

n/a

Ergebnisanteil Anteilseigner

-13,4

-4,0

n/a

Ergebnis je Aktie (in CHF)

-1,42

-0,44

n/a

Segmentumsatz

 

 

 

Film

357,4

331,5

7,8

Sport und Event

166,4

176,7

-5,8

Segmentergebnis

 

 

 

Film

15,2

15,9

-4,1

Sport und Event

-0,8

6,3

n/a

in Mio. CHF

31.12.2022

31.12.2021 (Restated)

Abw. in %

Bilanzsumme

819,9

875,9

-6,4

Eigenkapital

230,8

265,9

-13,2

Eigenkapitalquote (%)

28,2

30,4

-2,2 Punkte

Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten

199,0

255,6

-22,1

Flüssige Mittel

30,2

48,9

-38,2

 

Kontakt:

Highlight Event and Entertainment AG

Investor Relations

Netzibodenstrasse 23b

CH-4133 Pratteln

Tel.: +41 41 226 05 97

Fax: +41 41 226 05 98

info@hlee.ch

http://www.hlee.ch


Ende der Adhoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Highlight Event and Entertainment AG

Netzibodenstrasse 23b

4133 Pratteln

Schweiz

Telefon:

+41 41 226 05 97

Fax:

+41 41 226 05 98

E-Mail:

info@hlee.ch

Internet:

www.hlee.ch

ISIN:

CH0003583256

Valorennummer:

896040

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1621113


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this