Gerüchte: Michael B. Jordan ist angeblich wieder Single

Michael B. Jordan und Lori Harvey bei ihrem Red-Carpet-Debüt im März. (Bild: imago/MediaPunch)
Michael B. Jordan und Lori Harvey bei ihrem Red-Carpet-Debüt im März. (Bild: imago/MediaPunch)

Michael B. Jordan (35) und Lori Harvey (25) haben sich angeblich getrennt. Die beiden seien "untröstlich", sagte ein Insider dem "People"-Magazin. "Sie lieben sich immer noch." Der Hollywood-Star und seine Freundin hatten demnach eine "tolle Zeit zusammen und brachten das Beste ineinander zum Vorschein". Über den Grund für die angebliche Trennung ist offenbar nichts bekannt.

Der "Black Panther"-Star und das Model sollen seit Herbst 2020 liiert gewesen sein. Im Januar 2021 machten sie ihre Liebe via Instagram offiziell. Im Laufe ihrer Beziehung teilten sie mehrere gemeinsame Schnappschüsse mit ihren Fans, darunter Urlaubsbilder. Ansonsten hielten sie ihre Beziehung aber weitestgehend aus der Öffentlichkeit fern.

Im März auf dem roten Teppich

"Ich denke, wir sind beide von Natur aus sehr private Menschen. Also entscheiden wir einfach, wenn wir ein Foto machen oder was auch immer, willst du das posten? Tun wir es nicht?", erklärte Unternehmerin Harvey im Juni 2021 im "Bustle"-Interview. "Wir wissen, dass es Menschen gibt, die uns lieben und unterstützen und uns sehen wollen. Also [wollen wir] gerade genug teilen, aber den Großteil davon nur für uns behalten. Wir versuchen, ein Gleichgewicht zu finden." Ende März 2022 hatten der Schauspieler und das Model bei der "Vanity Fair Oscar Party" ihr Debüt auf dem roten Teppich gefeiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.