Georgien: Russische Sprache und russische Musik unerwünscht

20% Georgiens ist von Russland besetzt, so hört man in Tiflis, und deshalb allein solle schon keine russische Musik gespielt werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.