George R. R. Martin hat Corona - und verpasst wichtige Premiere

Autor George R. R. Martin hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Deshalb verpasste der 73-Jährige die "House of the Dragon"-Premiere in Los Angeles.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.