George Hilton: Der Star aus den Italo-Western ist tot

(dr/spot)
George Hilton verstarb im Alter von 85 Jahren (Bild: imago images / Prod.DB)

Der vor allem durch Italo-Western bekannt gewordene Schauspieler George Hilton ist tot. Wie die Nachrichtenagentur Ansa am Montag berichtet, verstarb er im Alter von 85 Jahren am Sonntagabend in einer Klinik in Rom. Das habe seine Freundin mitgeteilt. Hilton, der mit bürgerlichem Namen Jorge Hill Acosta y Lara hieß, wurde 1934 in Montevideo in Uruguay geboren, lebte allerdings bereits seit vielen Jahrzehnten in der italienischen Hauptstadt.

Seine größten Erfolge feierte er in der Spaghetti-Western-Reihe "Django", für die er insgesamt sieben Mal vor der Kamera stand. In zahlreichen weiteren Filmen spielte er unter anderem auch an der Seite von Klaus Kinski (1926-1991). Bis ins höhere Alter hinein war er in mehreren italienischen Fernseh-Produktionen zu sehen, zuletzt im Jahr 2009.