George Clooney: Glücklicher denn je

·Lesedauer: 1 Min.
George Clooney credit:Bang Showbiz
George Clooney credit:Bang Showbiz

George Clooney ist "überrascht", wie glücklich er sich fühlt.

Der 60-jährige Schauspieler hat mit seiner Frau Amal die vierjährigen Zwillinge Ella und Alexander. Und George schwärmt, dass er die Herausforderung der Elternschaft liebt. "Sie sind lustig und spielen mir Streiche. Ich sehe sie an und denke: Ich könnte nicht glücklicher sein und ich könnte nicht mehr überrascht sein, wie glücklich ich bin", so Clooney.

Der Hollywood-Star ist jedoch der Meinung, dass sein Alter das Leben als frischgebackener Vater schwierig macht. George, der Amal im Jahr 2014 heiratete, erzählte dem 'WTF with Marc Maron'-Podcast: "Der schwierige Teil ist, 60 zu sein und einfach nur herumzulaufen. Ich hatte neulich diese Diskussion mit Amal, weil ich 60 geworden bin. Sieh mal, wir müssen überdenken, wie wir unser Leben gestalten." George und Amal wollen nun mehr Wert auf ihre familiären Verpflichtungen als auf ihre Karrieren legen. "Wir arbeiten viel, wir beide. Sie arbeitet auch sehr viel. Ich habe nur gesagt, dass das nicht bedeutet, dass wir nicht arbeiten, denn wir müssen arbeiten. Wenn man keine Arbeit hat, ist man tot. Wir müssen aber auch dafür sorgen, dass wir weniger Zeit hinter dem Computer verbringen oder zu Dreharbeiten gehen", erklärt der 'The Midnight Sky'-Star. Deshalb arbeitet der Schauspieler bereits an seinen Arbeitsplan, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

Mit sechzig Jahren fühlt sich Clooney jedoch bestens. "Sechzig ist eine Zahl, aber ich habe alle Untersuchungen hinter mir und bin in guter Verfassung. Ich fühle mich gesund."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.