Genuine Parts-Aktie: 1 großartiges Investment, das seit 1948 Dividenden zahlt

·Lesedauer: 2 Min.
Multibagger Aktien
Multibagger Aktien

Wer Aktien nicht traden, sondern langfristig investieren möchte, interessiert sich vor allem für die fundamentale Entwicklung. Erzielt ein Unternehmen nachhaltig Gewinne und kann diese möglichst stetig steigern, ist eine wichtige Voraussetzung erfüllt. Dividenden können ein wichtiger Hinweisgeber auf stetige Ertragssteigerungen sein. Nur Firmen, die ständig genügend Cashflow erzielen und diesen steigern, können auch ihre Dividende kontinuierlich erhöhen. Eine Aktie, die bereits seit 65 Jahren nicht nur eine Dividende zahlt, sondern sie bisher auch jedes Jahr angehoben hat, ist Genuine Parts (WKN: 858406).

Genuine Parts Geschäfte

Das Unternehmen aus Atlanta (Georgia, USA) wurde bereits 1928 gegründet und handelt mit Kfz- und industriellen Ersatzteilen sowie Zubehör- und Versorgungsartikeln, die von Werkstätten, Tankstellen oder landwirtschaftlichen Betrieben benötigt werden.

Darüber hinaus wird mit Bürobedarfsartikeln und Elektrogeräten gehandelt. Hinzu kommen Reparatur- und Montagedienstleistungen. Neben Nordamerika ist Genuine Parts mit etwa 50.000 Mitarbeitern ebenfalls in Europa, Australien, Neuseeland, Indonesien, Singapur und Mexiko vertreten.

Genuine Parts zahlt seit 1948 eine Dividende

Genuine Parts steigert seit 65 Jahren kontinuierlich und ohne Unterbrechung die Ausschüttung. Bereits seit 1948 wird eine Dividende gezahlt. Ob Corona-Pandemie, Finanzkrise oder Dotcom-Blase, Genuine Parts hat in allen schwierigen Zeiten die Dividende beibehalten und weiter gesteigert. Seit 1990 ist sie von 0,61 auf zuletzt 3,22 US-Cent je Aktie gestiegen. Somit liegt die aktuelle Dividendenrendite, die quartalsweise gezahlt wird, noch bei 2,63 % (22.09.2021).

In den letzten zehn Jahren (2011 bis 2020) ist der Umsatz von 12.458 auf 16.537 Mio. US-Dollar gestiegen. Das Ergebnis fiel 2020 mit -29,1 Mio. US-Dollar negativ, aber der operative Cashflow dafür mit 2.014,5 Mio. US-Dollar sehr positiv aus. Im ersten Halbjahr 2021 wurde wieder ein Gewinn von 414,2 Mio. US-Dollar erzielt. Der Umsatz stieg um 16,8 % auf 9.248,5 Mio. US-Dollar. Allein im zweiten Quartal 2021 ist er um 25,1 % gestiegen.

Verbesserte Aussichten

„Wir freuen uns, über ein starkes Ergebnis berichten zu können, dass auf die konsequente Umsetzung unserer strategischen Prioritäten und die anhaltende Erholung der globalen Märkte zurückzuführen ist. Das zweite Quartal war von starken Verkaufszahlen, Margensteigerungen und einer höheren Effizienz geprägt, die zu einem Rekordquartalsergebnis führten. Darüber hinaus haben wir unser Kapital für Wachstums- und Produktivitätsinvestitionen, Zukäufe, die Dividende und Aktienrückkäufe effektiv eingesetzt“, so Genuine Parts CEO Paul Donahue.

Für das Gesamtjahr 2021 wurde zudem der Ausblick angehoben. Statt um 5 bis 7 % soll der Umsatz nun um 10 bis 12 % zulegen. Die operative Cashflow-Erwartung wurde von zuvor 1,0 bis 1,2 Mrd. US-Dollar nun auf 1,2 bis 1,4 Mrd. US-Dollar angehoben.

Der Artikel Genuine Parts-Aktie: 1 großartiges Investment, das seit 1948 Dividenden zahlt ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.