Genialer Hack einer Mutter: So schläft das Baby durch

Mit einem schlafenden Baby genießen auch Eltern eine erholsame Nacht (Bild: Getty Images)

Frischgebackene Eltern kennen es nur zu gut: Das Baby wacht ständig schreiend auf, der gewohnte Schlafrhythmus ist gestört. Eine Frau hat im Netz nun einen Trick verraten, der den meisten Müttern und Vätern wieder erholsame Nächte bescheren dürfte.

Wenn die Kinder schlecht träumen oder der Schnuller beim Schlafen herausfällt, ist das Drama groß. Die Babys werden wach und brauchen im schlimmsten Fall ewig, um wieder einzuschlafen. Eine Mutter hat auf Facebook einen genialen Schnuller-Hack gepostet, der zumindest bei ihr dafür sorgt, dass ihr Kleines friedlich schlummert – ohne ständig aufzuwachen.

An Schnullern mangelt es diesem Baby mit Sicherheit nicht. (Bild: Facebook/Laura Gerson)

Laura Gerson aus Essex, Großbritannien, hat eine elf Monate alte Tochter. Seit sie den Schnuller-Trick für sich entdeckt hat, schwört die junge Mutter, dass ihre Amelia nachts nicht mehr wach wird.

“Seit meine Kleine drei Monate alt ist, geht sie mit rund zehn Schnullern ins Bett“, schreibt Gerson auf Facebook. „Ich fand heraus, dass sie weinte, weil sie ihren Schnuller wiederhaben wollte“, heißt es weiter. “Ich merkte, dass sie durchschlief, wenn sie einen zur Hand hatte. Natürlich fiel auch der ein oder andere während der Nacht herunter, doch 99% der Zeit tastet sie herum, greift einen Schnuller, steckt ihn in den Mund und sie ist versorgt.“

(Bild: Facebook/Laura Gerson)

“Wieso bin ich nicht selbst drauf gekommen?”, kommentierte eine Nutzerin den Post. Eine andere erklärte, dass sie den gleichen Trick nutze, um ihr Baby zum Durchschlafen zu bewegen, doch etwas Licht brennen lasse, damit der Schnuller leichter gefunden wird.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!