Geniale Mutter macht aus Papas alten Hemden Kleider für die Kleinen

Bei den meisten Menschen würden alte Hemden in die Altkleidersammlung kommen – nicht so bei Stephanie Miller. Die Kunstlehrerin und vierfache Mutter aus Utah macht aus Papas alten Klamotten nämlich entzückende Kleider für ihre Töchter. Als sie ihrem Mann zu Weihnachten ein Hemd kaufte, das für ihn zu klein war, beschloss sie, es nicht umzutauschen, sondern etwas anderes daraus zu machen. So entwickelte sie eine ganze Reihe an Kleidern – für die mittlerweile auch ihre Bekannten und Verwandten Stoff spenden, damit Papas Kleiderschrank nicht leiden muss.