Gender-Pay-Gap: Ellen Pompeo enthüllt krasse Details über "Grey's Anatomy"-Gagen

Gender-Pay-Gap: Ellen Pompeo enthüllt krasse Details über "Grey's Anatomy"-Gagen

Neben den sexuellen Belästigungen in Hollywood beschäftigt aktuell auch der Gender-Pay-Gap die Filmindustrie. "Grey's Anatomy"-Star Ellen Pompeo enthüllt nun, dass auch es in der beliebten Krankenhausserie unfair mit der Gage zuging – bis zum Aus von Patrick Dempsey.

Sie waren das Traumpaar in "Grey's Anatomy": Ellen Pompeo und Patrick Dempsey alias Meredith Grey und "McDreamy" Derek Sheperd. Vor der Kamera herrschte Gleichberechtigung, doch hinter den Kulissen sah das ein wenig anders aus. Wie die Schauspielerin in der US-Zeitschrift "The Hollywood Reporter" enthüllt, bekam sie jahrelang weniger Gehalt als Dempsey. "Sie konnten ihn immer als Druckmittel gegen mich verwenden: 'Wir brauchen dich nicht, wir haben Patrick.' Was sie über Jahre taten", erinnert sich Pompeo.

Ob die "Grey's Anatomy"-Macher einen ähnlichen Druck auf Patrick Dempsey während seiner Gehaltsverhandlungen ausübten, könne Ellen Pompeo nicht sagen. Die beiden Kollegen hätten nie über ihre Deals gesprochen. "Ich habe einige Male versucht, zusammen zu verhandeln, aber er war daran nicht interessiert", so die 48-Jährige.

Hier gibt es News zum "Grey's Anatomy"- Spin-off

Stattdessen versuchte Ellen Pompeo auf eigene Faust, Staffel für Staffel mehr Gage durchzuboxen. Die Forderung, 5.000 US-Dollar, also rund 4.085 Euro, mehr zu verdienen als Dempsey, wurde jedoch abgelehnt. Dabei sei die Serie nach ihrer Rolle benannt, sie spiele schließlich Meredith Grey, versuchte sie zu argumentieren – vergeblich.

"Ich hätte gehen können, warum tat ich es nicht? Es ist meine Show, ich bin die Nummer eins", findet Ellen Pompeo. "Ich bin mir sicher, dass ich das fühlte, was viele andere Schauspielerinnen fühlen: Warum sollte ich wegen eines Typen eine großartige Rolle sausen lassen?" Doch die "Grey's Anatomy"-Darstellerin habe sich bewusst gegen einen Ausstieg entschieden, denn: "Ich lass mich doch nicht von einem Kerl aus meinem eigenen Haus jagen."

Nach dem "Grey's Anatomy"-Aus von Patrick Dempsey konnte Ellen Pompeo neue Forderungen stellen. Sie bekomme nicht nur mehr Gage, sondern arbeite zusätzlich als Produzentin sowohl in der Ärzteserie als auch im neuen Spin-off, berichtet "E! News".

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

 

Im Video: Dieser "Grey's Anatomy"-Frauenschwarm steht mit Demi Lovato vor dem Traualtar: