Gen III und Koch Project Solutions geben Partnerschaft bekannt

·Lesedauer: 6 Min.

DGAP-News: Gen III Oil Corporation. / Schlagwort(e): Miscellaneous
29.03.2021 / 15:26
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - Montag, 29. März 2021) - Gen III Oil Corporation (TSXV: GIII) (OTCQB: ISRJF) (FSE: PN41) ("Gen III" oder das "Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass es Koch Project Solutions, LLC ("KPS") mit Projektmanagementdienstleistungen beauftragt hat, um die schlüsselfertige Lieferung seiner neuen Anlage an der Golfküste der USA vorzubereiten ("USGC"). KPS wird die erstklassigen technischen, Bau- und lizenzierten Anbieterteams von Gen III (PCL Industrial Construction Ltd., Koch Modular Process Systems und Process Dynamics Inc.) durch die genaue Planung, Konstruktion und Inbetriebnahme führen.

Die USGC-Raffinerie ist eines von drei nordamerikanischen Projekten, die derzeit von Gen III vorangetrieben werden. Robustes Engineering und Blue-Chip-Projektdurchführung für die innovativen Raffinerien von Gen III werden für unseren Erfolg entscheidend sein. KPS beabsichtigt, alle Elemente der Projektabwicklung unter seiner Leitung zusammenzufassen und Gen III so einen einzigen Verantwortungspunkt für die technische Gestaltung, Konstruktion und Inbetriebnahme bereitzustellen. Die erste Phase des KPS-Vorhabens ist im Gange und wir freuen uns darauf, dass unser Team das Projekt unter der Anleitung von KPS schnell abwickelt.

In Nordamerika fallen jedes Jahr über 1,6 Milliarden Gallonen gebrauchte Schmieröle an, von denen nur 1,1 Milliarden Gallonen gesammelt werden. Die Hälfte der gesammelten Öle wird als pflanzlicher Brennstoff verbrannt. Das verbleibende Öl wird wahrscheinlich eher mit mit illegalen Methoden entsorgt. Das US-Ministerium für Energie hat gegenüber dem Kongress betont, dass der Umgang mit diesen giftigen Abfällen systematisch reformiert werden muss:

https://www.energy.gov/sites/prod/files/2020/12/f81/Used%20Oil%20Management%20and%20Beneficial%20Reuse%20Options%20to%20Address%20Section%201.%20E....pdf.

Die USGC-Anlage von Gen III wird jährlich über 78 Millionen US-Gallonen gebrauchter Schmieröle reinigen und verarbeiten. Durch Bereitstellung zusätzlicher 5.600 Barrel Raffineriekapazität pro Tag für den nordamerikanischen Markt werden in der USGC-Anlage von Gen III im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungs- und Entsorgungsmethoden jährlich mehr als 725.000 Tonnen an CO2-Emissionen eingespart. Laut der US-Umweltschutzbehörde EPA entspricht dies:

Gord Driedger, Präsident von Gen III, kommentierte: "Wir freuen uns darauf, auf die umfangreichen Ressourcen und Erfahrungen von Koch Project Solutions, einer Tochtergesellschaft von Koch Engineered Solutions, zurückzugreifen, um die Effizienz und den Wert unserer Projekte zu maximieren. Wir freuen uns, dass die Unternehmensgruppe Koch Engineered Solutions ihre beträchtlichen Ressourcen einsetzt, um das disruptive Geschäft von Gen III mit erneuerbaren Energien voranzutreiben. Wir freuen uns darauf, gemeinsam neue Wege in der Reinigung und Verarbeitung gebrauchter Motorenöle zu hochwertigen Schmiermitteln der Gruppe II + und III zu gehen, um den heutigen Anforderungen des Transportsektors zu entsprechen und Fahrzeugemissionen zu reduzieren."

"Gen III bietet einen innovativen Ansatz für die Raffinierung von Altöl. Es konzentriert sich auf die Herstellung von Grundölschmiermitteln höchster Qualität, die für moderne Fahrzeuge gut geeignet sind", so Paul Switzer, Präsident von Koch Project Solutions. "Als Teil von Koch Engineered Solutions sind wir gut aufgestellt und freuen uns, unser Know-how einzubringen, um überlegene Leistung zu liefern und Gen III bei der Verwirklichung seiner Vision zu unterstützen. Koch Project Solutions unterstützt Innovationen, die aus unterschätzten Ressourcen höheren Wert schöpfen."

Über Gen III

Gen III ist ein Cleantech-Hersteller nachhaltiger umweltfreundlicher Projekte mit überzeugender Wirtschaftlichkeit, der nicht auf staatliche Subventionen angewiesen ist. Gen III besitzt ein Portfolio patentierter Technologien, mit denen Gebrauchtmotorölraffinerien ("UMO") einen höherwertigen Produktmix aus Grundölen herstellen können als mit herkömmlichen Methoden, einschließlich 55 % der Gruppe III. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.geniiiesg.com.

Über Koch Project Solutions

Koch Project Solutions baut auf über ein halbes Jahrhundert bewährter Leistung. Als Unternehmen von Koch Engineered Solutions unterstützen wir Industriekunden bei Problemlösung und beim Ausbau ihrer Fähigkeiten. Koch Engineered Solutions ist in 25 Ländern mit 4.000 Vollzeitbeschäftigten in 56 technischen und Vertriebsbüros und 17 Produktionsstätten weltweit vertreten.

KES ist ein Geschäftsbereich von Koch Industries. In ihrer langen Geschichte wurden Unternehmen der Koch-Gruppe rund 10.300 Patente erteilt und seit 2009 mit mehr als 1.300 Preisen für Sicherheit, Umweltverträglichkeit, Gemeinschaftsverantwortung, Innovation und Kundenservice ausgezeichnet. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.kochind.com/companies/koch-engineered-solutions.

Im Namen des Vorstands der Gen III Oil Corporation

"Greg Clarkes"
Greg Clarkes
Chief Executive Officer

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Mark Redcliffe unter (778) 668-5988)

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen stellen "zukunftsgerichtete Informationen" oder "zukunftsgerichtete Aussagen" dar (zusammen "zukunftsgerichtete Informationen"). Ohne Einschränkung des Vorstehenden enthalten diese zukunftsgerichteten Informationen Aussagen zu den voraussichtlichen Bedingungen einer geplanten Transaktion und Verpflichtung sowie Aussagen zu den Geschäftsplänen, Erwartungen und Zielen des Unternehmens. In dieser Pressemitteilung werden zukunftsgerichtete Informationen mit Begriffen wie "kann", "würde", "könnte", "wird", "wahrscheinlich", "glauben", "erwarten", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "schätzen" und ähnlichen Wörtern und ihren negativen Formen gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Informationen sollten nicht als Garantien für künftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden und geben auch nicht unbedingt genaue Hinweise darauf, ob, wann oder wodurch solche künftigen Leistungen erzielt werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Informationen, die zu dem Zeitpunkt bzw. nach Treu und Glauben der Unternehmensleitung in Bezug auf künftige Ereignisse vorliegen, und unterliegen bekannten oder unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen unvorhersehbaren Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, entnehmen Sie der jüngsten Diskussion und Analyse des Managements sowie den Abschlüssen und anderen Dokumenten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierkommissionen eingereicht hat, sowie der darin dargelegten Erörterung von Risikofaktoren. Diese Dokumente sind unter www.sedar.com im Unternehmensprofil und auf der Website des Unternehmens unter https://www.geniiiesg.com/ verfügbar. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich im weiteren Verlauf ändern. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Corporate Logo

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/78811

Click on, or paste the following link into your web browser,to view the associated documents http://www.newsfilecorp.com/release/78811
News Source: Newsfile


29.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Gen III Oil Corporation.

Kanada

ISIN:

CA36870B1067

EQS News ID:

1179356


Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this