Gemeinsame Wohnung? Die Bachelorette und David Friedrich beim Bettkauf erwischt

Gemeinsame Wohnung? Die Bachelorette und David Friedrich beim Bettkauf erwischt

Nach wie vor schwebt das "Bachelorette"-Traumpaar auf Wolke sieben: Jessica Paszka und David Friedrich beglücken ihre Fans immer wieder mit süßen Liebesfotos in den sozialen Netzwerken. Der jüngste Beitrag in Jessis Instagram-Story sorgt nun sogar für wilde Spekulationen: Anscheinend richten die beiden Turteltauben bereits ihre erste gemeinsame Wohnung ein.

In den Aufnahmen amüsieren sich Jessica Paszka und David Friedrich in einem Möbelhaus in Delmenhorst. Das Pikante: In der Bettenabteilung ist das "Bachelorette"-Paar augenscheinlich fündig geworden. Zumindest teilte das Geschäft Bettenstudio Kunst ein Foto, auf dem Jessi und der Drummer von den "Eskimo Callboys" eng umschlungen auf einem Boxspringbett sitzen.

"Was für ein schöner Besuch! Heute gab es keine Rosen, sondern Betten", schreibt der Möbelladen zu dem zuckersüßen Schnappschuss. Ist das etwa die Bestätigung, dass Jessica Paszka und David Friedrich den nächsten Schritt wagen und ein gemeinsames Liebesnest einrichten? Bisher hat keiner der beiden sich zu den Gerüchten geäußert.

Fakt ist aber: Die zwei Verliebten aus "Die Bachelorette" sind nach wie vor unzertrennlich. Die jüngsten Spekulationen, dass Jessica Paszka und David Friedrich bereits getrennt sind, dürften mit ihrem Besuch im Möbelstudio wohl endgültig dementiert worden sein.

Neben dem vermeintlichen Bettkauf stand für die beiden noch ein Besuch in der Bremer Altstadt an. Hand in Hand schlenderten sie durch die Gassen, wie ein Pic auf dem Instagram-Profil des 27-jährigen Rockers zeigt.