Wieder gemeinsam vor der Kamera: "Harry Potter"-Stars feiern Wiedersehen

·Lesedauer: 1 Min.
Die "Harry Potter"-Stars Rupert Grint (links), Emma Watson und Daniel Radcliffe schwelgen in einem neuen TV-Special in Erinnerungen. (Bild: Ian Gavan / Getty Images)
Die "Harry Potter"-Stars Rupert Grint (links), Emma Watson und Daniel Radcliffe schwelgen in einem neuen TV-Special in Erinnerungen. (Bild: Ian Gavan / Getty Images)

Zauberhafte Neuigkeiten aus dem "Harry Potter"-Universum: Die Stars der Filmreihe um Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson feiern in einem HBO-Special ein gemeinsames TV-Comeback.

Sie verzauberten eine ganze Generation von Filmfans und Büchernarren: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson und ihre Schauspielkolleginnen und -kollegen von der "Harry Potter"-Reihe. Erstmalig eroberte das Trio 2001 die Kinoleinwand, als "Harry Potter und der Stein der Weisen" in den Lichtspielhäusern debütierte. 20 Jahre später - und zehn Jahre nach dem letzten Kinofilm der Fantasy-Reihe - kommt es nun zur großen Reunion der beliebten Darsteller. Wie HBO Max via Instagram bekannt gab, vereint der Streaminganbieter die "Harry Potter"-Stars vor der Kamera.

Ein kurzer Videoteaser kündigte ein TV-Special an, in dem die Darstellerinnen und Darsteller laut Ankündigung dorthin zurückkehren, "wo die Magie begann". Streamingfans erwartet demnach eine "bezaubernde Making-of-Geschichte mit brandneuen ausführlichen Interviews und Cast-Gesprächen". Das Special mit dem Titel "20. Jubiläum von Harry Potter: Rückkehr nach Hogwarts" steht ab 1. Januar 2022 bei HBO Max zum Abruf bereit. Der Streamingdienst ist derzeit noch nicht in Deutschland verfügbar.

Neben den drei Hauptdarstellern Radcliffe, Grint und Watson beteiligen sich auch zahlreiche andere bekannte Gesichter aus dem "Harry Potter"-Universum an dem Format. Unter anderem dabei sind Helena Bonham Carter (in den Filmen verkörpert sie Bellatrix Lestrange), Robbie Coltrane (Hagrid) und Ralph Fiennes (Lord Voldemort). Ebenso zu sehen sind Tom Felton (Draco Malfoy), Imelda Staunton (Dolores Umbridge) und Gary Oldman (Sirius Black).

Mit "Harry Potter und der Stein der Weisen" starteten Emma Watson, Daniel Radcliffe (Mitte) und Rupert Grint 2001 ihre Karrieren im Filmbusiness. (Bild: Getty Images / Warner Bros. / Newsmakers)
Mit "Harry Potter und der Stein der Weisen" starteten Emma Watson, Daniel Radcliffe (Mitte) und Rupert Grint 2001 ihre Karrieren im Filmbusiness. (Bild: Getty Images / Warner Bros. / Newsmakers)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.