Gelingt Viktoria die Wiedergutmachung?

Gelingt Viktoria die Wiedergutmachung?
Gelingt Viktoria die Wiedergutmachung?

Viktoria empfängt Meppen im letzten Spiel der Saison. Vikt. Berlin trennte sich im vorigen Match 0:0 von Türkgücü München. Letzte Woche siegte Meppen gegen Eintracht Braunschweig mit 3:2. Somit belegt der SV Meppen mit 48 Punkten den elften Tabellenplatz. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der SV Meppen hatte mit 3:0 gewonnen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FC Viktoria 1889 Berlin sind 25 Punkte aus 18 Spielen. Nach 37 Spielen verbucht der Gastgeber zehn Siege, neun Unentschieden und 18 Niederlagen auf der Habenseite. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Viktoria dar.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert Meppen knapp im gesicherten Bereich. Nach 37 absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste 13 Siege, neun Unentschieden und 15 Niederlagen auf dem Konto. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SV Meppen nur einen Sieg zustande.

Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Vikt. Berlin, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 163 Gelbe Karten sammelte. Ist Meppen darauf vorbereitet?

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.