Gelingt SSV Jahn Regensburg die Wiedergutmachung?

·Lesedauer: 1 Min.
Gelingt SSV Jahn Regensburg die Wiedergutmachung?
Gelingt SSV Jahn Regensburg die Wiedergutmachung?

Am kommenden Samstag trifft der SSV auf Hamburg. Regensburg kam zuletzt gegen FC Hansa Rostock zu einem 1:1-Unentschieden. Letzte Woche siegte der HSV gegen den Karlsruher SC mit 3:0. Somit nimmt der Hamburger SV mit 48 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel verbuchten die Gäste einen 4:1-Kantersieg. Kann Hamburg den Coup im Rückspiel wiederholen?

Der SSV Jahn Regensburg befindet sich mit 39 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Zu den zehn Siegen und neun Unentschieden gesellen sich bei der Heimmannschaft elf Pleiten. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SSV in den vergangenen fünf Spielen.

Der Defensivverbund des Hamburger SV ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 30 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Zwölf Erfolge, zwölf Unentschieden sowie sechs Pleiten stehen aktuell für den HSV zu Buche. Hamburg ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Körperlos agierte der Hamburger SV in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich Regensburg davon beeindrucken lässt?

Der SSV Jahn Regensburg oder der HSV? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.