Gefährlicher Tiefenrausch: Freediver geht an Grenzen

129 Meter tief - das ist der Rekord einer Tieftauchdisziplin, den Alexey Molchanov hält. Die Sportart gilt - aus gutem Grunf - als eine der gefährlichsten der Welt. Trotzdem fasziniert sie die Menschen und findet immer mehr passionierte Taucher.