GEA Group Aktiengesellschaft: Neue Mitglieder im Aufsichtsrat von GEA: Klaus Helmrich zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie
30.04.2021 / 13:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Neue Mitglieder im Aufsichtsrat von GEA: Klaus Helmrich zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

Düsseldorf, 30. April 2021 - Mit Ablauf der heutigen Hauptversammlung der GEA Group AG gibt es im Aufsichtsrat der Gesellschaft, der zwölf Mitglieder umfasst, sechs personelle Veränderungen. Die konstituierende Sitzung des neuen Aufsichtsrates fand unmittelbar im Anschluss an die Hauptversammlung statt. Auf dieser wurde Klaus Helmrich, ehemaliger Konzernvorstand der Siemens AG, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Insgesamt betreffen die Wechsel drei Mandate der Anteilseignerseite wie auch drei Mandate der Arbeitnehmerseite. Das Gremium bleibt weiterhin geschlechterparitätisch mit jeweils sechs Frauen und sechs Männern besetzt.

"Im Namen des Vorstands und der Mitarbeiter von GEA danke ich den ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitgliedern für ihren langjährigen Einsatz. Sie alle haben diesen Konzern über viele Jahre mit großem Engagement begleitet. Sie haben dazu beigetragen, dass GEA heute trotz der herausfordernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen so gut positioniert ist", kommentiert Stefan Klebert, Vorstandsvorsitzender der GEA Group AG. "Gleichzeitig begrüße ich die neuen Mitglieder mit ihrer umfangreichen Expertise in unserem Aufsichtsrat und freue mich auf unsere erfolgreiche Zusammenarbeit."

Die Vertreter der Anteilseignerseite im Aufsichtsrat wurden auf der heutigen Hauptversammlung für eine vierjährige Amtsperiode neu gewählt. Wiedergewählt wurden Prof. Dr. Annette G. Köhler, Dr. Molly P. Zhang sowie Colin Hall. Darüber hinaus wurden Holly Lei sowie Klaus Helmrich und Prof. Dr. Jürgen Fleischer als neue Aufsichtsratsmitglieder bestellt. Diese treten aufgrund des Ausscheidens der Mitglieder Dr. Helmut Perlet, Jean E. Spence sowie Ahmad M.A. Bastaki, die dem Aufsichtsrat von GEA viele Jahre angehörten und sich nicht mehr zur Wahl gestellt haben, in das Gremium ein.

Auf der Arbeitnehmerseite sind durch Beschluss des Amtsgerichts Düsseldorf die bisher amtierenden Aufsichtsratsmitglieder Brigitte Krönchen, Michael Kämpfert sowie neu Claudia Claas und Roger Falk als Vertreter der Mitarbeitenden im Unternehmen zu Aufsichtsratsmitgliedern bestellt worden. Ebenfalls gerichtlich bestellt wurden Dr. Cara Röhner und das bisherige Mitglied Rainer Gröbel, die die IG Metall vertreten.

Klaus Helmrich, der neu gewählte Vorsitzende des Aufsichtsrats der GEA Group AG, kommentiert: "Ich freue mich, den erfolgreichen Weg der GEA im neu zusammengesetzten Aufsichtsrat fortzusetzen und dabei auf die exzellente Arbeit des Aufsichtsrates und der ausscheidenden Mitglieder und Mitgliederinnen aufzusetzen."

Die personellen Veränderungen wirken sich auch auf die Besetzung des Präsidiums sowie der verschiedenen Ausschüsse des Aufsichtsrats aus. Die neue Zusammensetzung der Gremien ist dem GEA Internetauftritt unter gea.com zu entnehmen.

 

Media Relations:
Marc Pönitz
Peter-Müller-Str. 12, 40468 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 9136-1500
marc.poenitz@gea.com


Über GEA
GEA ist weltweit einer der größten Systemanbieter für die Nahrungsmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie. Der international tätige industrielle Technologiekonzern fokussiert sich dabei auf Maschinen und Anlagen sowie auf anspruchsvolle Prozesstechnik, Komponenten und umfassende Servicedienstleistungen. Mit mehr als 18.000 Beschäftigten generierte der Konzern im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von mehr als 4,6 Mrd. EUR. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt darin, die Produktionsprozesse der Kunden immer nachhaltiger und effizienter zu gestalten. Die Anlagen, Prozesse und Komponenten von GEA tragen weltweit dazu bei, etwa den CO2-Ausstoß, den Einsatz von Plastik und den Nahrungsmittelabfall in der Produktion erheblich zu reduzieren. Ganz im Sinne seines Unternehmens-Leitbilds "engineering for a better world" leistet GEA dadurch einen entscheidenden Beitrag für eine nachhaltige Zukunft.

GEA ist im deutschen MDAX und im STOXX(R) Europe 600 Index notiert und gehört zudem zu den Unternehmen, aus denen sich die Nachhaltigkeitsindizes DAX 50 ESG und MSCI Global Sustainability zusammensetzen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter gea.com.


Kontakt:
GEA Group Aktiengesellschaft
Tel. +49 (0)211 9136 1081
Fax +49 (0)211 9136 31087
gea.com


30.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

GEA Group Aktiengesellschaft

Peter-Müller-Straße 12

40468 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49 (0)211 9136-0

Fax:

+49 (0)211 9136-31087

E-Mail:

ir@gea.com

Internet:

www.gea.com

ISIN:

DE0006602006

WKN:

660200

Indizes:

MDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München; Freiverkehr in Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1191228


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this