Gavin Rossdale spricht zum ersten Mal über Sophia Thomalla

Gavin Rossdale spricht zum ersten Mal über Sophia Thomalla

Paparazzi-Fotos scheinen Gavin Rossdale und Sophia Thomalla längst als Paar entlarvt zu haben, dennoch gibt es bislang kein offizielles Liebes-Outing der beiden. Nun sprach der Bush-Frontmann aber in einem Interview mit "Der Westen" über seine vermeintliche Freundin.

Doch auch hier vermied der Ex von Gwen Stefani eine eindeutige Aussage. Auf die Frage "Alle rätseln, ob ihr nun zusammen seid oder nicht?", antwortete Gavin Rossdale dafür aber charmant: "Sie ist die Größte. Sie ist wirklich wunderbar." Darüber hinaus verriet der Musiker, dass Sophia Thomalla ihn womöglich auf der kommenden Deutschland-Tour von Bush begleiten oder zumindest besuchen wird.

"Das hoffe ich sehr. Ich weiß, sie ist in Deutschland sehr bekannt. Ich hoffe, sie ist nicht zu beschäftigt und schafft es", so der vierfache Vater. 

Im Gespräch mit der Zeitung kam aber auch Ex-Frau Gwen Stefani kurz zur Sprache. So gestand Gavin Rossdale, dass er die Scheidung von der No Doubt-Sängerin zum Teil auf dem neuen Bush-Album verarbeitet hat.

Das bedeute aber nicht, dass die Fans ein reines Trennungsalbum erwartet. Auf "Black and White Rainbows" setzt sich die Band auch mit politischen Themen wie Krieg, Flüchtlingen und dem Klimawandel auseinander.

Wie das live klingt, können die Anhänger im September und Oktober erleben. Dann machen Bush unter anderem in Köln, Hamburg und München halt. Und mit ein bisschen Glück dürfen sich Fotografen bei den Konzerten auch über neue Schnappschüsse von Gavin Rossdale und Sophia Thomalla freuen.

Gab es Frauentreffen zwischen Sophia Thomalla und Gwen Stefani? Mehr dazu im Video: