"Gatsbying" ist der neue Dating-Trend und ihr macht es womöglich auch schon

Brittany Wong
“Der perfekte Gatsby ist etwas, von dem du weißt, dass es die Person, die du erreichen willst, auf eine persönliche Weise trifft”, erklärt Dots.
  • Der neue Dating-Trend “Gatsbying” bedeutet, dass man Bilder postet, die den Schwarm auf einer persönlichen Ebene ansprechen.
  • Dadurch muss man ihn nicht persönlich anschreiben und hinterlässt dennoch einen guten Eindruck, der vielleicht zu mehr führen kann.

Durch Social Media-Plattformen gibt es inzwischen viele Möglichkeiten was das Dating-Leben betrifft. Damit kommen auch immer wieder neue Dating-Trends.

Neben GhostingPiggingCushioning und Love-Bombing und vielen weiteren Trends, taucht jetzt auch der Begriff “Gatsbying” auf.

Bewaffnet mit einer Information über seinen Schwarm, beschloss John, ein 23-Jähriger aus La Puente, Kalifornien, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Und das auf die einzige Art und weiße, die er kannte: Süße Bilder von seinen Hunden auf Instagram zu posten.

“Ich bemerkte, wie sehr sie Hunde liebt, also fing ich an über meine beiden Huskys zu posten”, sagt John, der darum bat, dass sein Nachname aufgrund seiner Privatsphäre nicht veröffentlicht wird.

Mehr zum Thema: Wenn ihr eines dieser 7 Anzeichen bei jemandem bemerkt, solltet ihr ihn gar nicht erst daten

Sie meldete sich bei John

“Kurz darauf schrieb sie mir eine private Nachricht und ich bekam die Aufmerksamkeit von ihr, die ich mir erhoffte”, erzählt John der HuffPost. “Letztendlich kamen wir zusammen, aber abgesehen von ihrer Liebe zu meinen Hundefotos, hatten wir nicht wirklich etwas gemeinsam.”

Obwohl er jetzt mit einer kompatibleren Partnerin zusammen ist, kann John verstehen, warum er dieses verdeckte Balzverhalten bei seinem vorherigen Schwarm benutzte.

“Wenn du Angst vor Zurückweisung hast, ist Social Media der perfekte Ausweg, um sich in den Augen deines Schwarms wichtig oder akzeptiert zu fühlen”, sagt er. “Du hast vielleicht das Gefühl, dass es keinen Sinn ergibt ihnen direkt zu schreiben, weil dir der “Like”, den du bekommst, den gleichen Adrenalin-Schub gibt.”

Du hast die Taktik vielleicht auch schon...

Weiterlesen auf HuffPost