Gastgeber Indonesien: Putin kommt wahrscheinlich nicht zu G20-Gipfel

JAKARTA (dpa-AFX) -Der russische Präsident Wladimir Putin wird nach Angaben des Gastgeberlandes Indonesien nächste Woche wahrscheinlich nicht am Gipfel der G20-Staaten auf Bali teilnehmen. "Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Präsident Putin nicht kommen wird. Aber das bedeutet nicht, dass Russland nicht anwesend sein wird", hieß es am Dienstag aus dem Büro des indonesischen Präsidenten Joko Widodo. Das alljährliche Treffen der Gruppe der großen Industrie- und Schwellenländer (G20) findet am 15. und 16. November auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali statt. Dabei sind auch US-Präsident Joe Biden und Bundeskanzler Olaf Scholz.

Indonesien hat in diesem Jahr den Vorsitz der G20. Widodo hat sowohl Putin als auch den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zu dem Treffen eingeladen. Selenskyj macht seine Teilnahme aber davon abhängig, dass Putin nicht kommt. Russland führt seit Ende Februar Krieg gegen das Nachbarland. Widodo bestätigte, dass 17 Staats- und Regierungschefs zugesagt haben. "In normalen Zeiten sind generell 17 oder 18 Staats- und Regierungschefs anwesend. Aber dies sind keine normalen Zeiten. Daher ist die Anwesenheit der gleichen Anzahl eine sehr gute Sache."