GARP öffnet Registrierung für das Zertifikat für Nachhaltigkeit und Klimarisiken

Erstes Programm seiner Art bereitet Risikomanager auf eine ungewisse Zukunft vor

Morgen beginnt die Registrierung für das Zertifikat für Nachhaltigkeit und Klimarisiken (SCR), das neueste Schulungsangebot der Global Association of Risk Professionals (GARP) im Bereich Risikomanagement.

Das SCR-Zertifikat ist das erste globale Programm für das Management von Klimarisiken, das Unternehmen bei der Bewältigung der mit dem Klimawandel verbundenen Risiken unterstützen soll. Das Programm umfasst u.a. Module zu Politik und Regulierung, nachhaltiger Finanzierung und Szenarioanalyse.

Die SCR-Prüfungen beginnen im September. Die Prüfungen können per Remote Proctoring oder an Prüfungsorten auf der ganzen Welt abgelegt werden.

„Die Risiken des Klimawandels werden in absehbarer Zeit nur zunehmen. Die aktuelle globale Gesundheits- und Wirtschaftskrise, die durch COVID-19 verursacht wird, unterstreicht, dass diejenigen, die in ihre Fähigkeiten als Risikomanager investieren, sehr viel besser darauf vorbereitet sein werden, auf zukünftige Risiken zu reagieren", so Jo Paisley, Ko-Präsidentin des GARP Risk Institute. „Die Einführung unseres SCR-Programms kennzeichnet einen aufregenden und wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung des Risikomanagements, indem es Fachleuten spezialisierte Einsichten und Kenntnisse vermittelt, um diese neuen Herausforderungen zu bewältigen."

Laut dem GARP-Bericht „2020 Sustainability and Climate Risk Management Report" geben überwältigende 85 % der Risikomanager an, dass sie mehr Wissen im Bereich SCR benötigen, während mehr als 80 % erwarten, dass der Fokus ihres Unternehmens auf SCR-Themen in den nächsten zwei bis fünf Jahren zunehmen wird.

„Viele komplexe Faktoren, die von internationalen Abkommen und der Einstellung von Investoren bis hin zu einem geschärften Bewusstsein für die physischen Gegebenheiten einer sich verändernden Welt reichen, prägen die Art und Weise, wie Unternehmen mit Fragen der Nachhaltigkeit und des Klimarisikos umgehen", erläuterte William May, globaler Leiter für Zertifizierungen und Bildungsprogramme bei GARP. „Wir glauben fest daran, dass Risikomanager, die sich die entsprechende Ausbildung und das Wissen über SCR aneignen, ihren Organisationen helfen können, sich auf eine ungewisse Zukunft vorzubereiten."

Die Ausbildungsprogramme von GARP sind darauf ausgerichtet, die Praxis des Risikomanagements zu verbessern und Fachleuten zu helfen, in der sich verändernden Welt der Risiken voranzukommen. Die Registrierung für die GARP-Flaggschiff-Zertifizierungen Financial Risk Manager (FRM®) und Energy Risk Professional (ERP®) beginnt ebenfalls am 1. Mai.

Interessierte Kandidaten können sich unter garp.org/scr anmelden, einen Termin vereinbaren oder mehr über SCR erfahren.

Über die Global Association of Risk Professionals

Die Global Association of Risk Professionals ist eine überparteiliche, gemeinnützige Mitgliederorganisation, deren vordringlichstes Anliegen ist, die Praxis des Risikomanagements zu verbessern. GARP bietet eine rollenbasierte Risikozertifizierung – den Financial Risk Manager® und den Energy Risk Professional® – sowie das Zertifikat Sustainability and Climate Risk™ und Fortbildungsmöglichkeiten durch das Continuing Professional Development. Dank der GARP Benchmarking Initiative und mithilfe des GARP Risk Institute unterstützt GARP die Forschung im Bereich Risikomanagement und fördert die Zusammenarbeit zwischen Fachleuten, Akademikern und Aufsichtsbehörden. Das 1996 gegründete und von einem Kuratorium geleitete GARP hat seinen Hauptsitz in Jersey City, NJ, sowie Büros in London, Washington, D.C., Peking und Hongkong. Weitere Informationen finden Sie auf garp.org oder folgen Sie GARP auf LinkedIn, Facebook und Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200430006027/de/

Contacts

Scott Krady, +1 917-647-1810, scott.krady@garp.com