Gareth Bales Berater Jonathan Barnett: "Er ist mindestens 222 Millionen wert"

Bale spielt seit 2013 für Real, eine Rückkehr in die Premier League steht aber immer wieder im Raum. Nun haute sein Berater einen raus.

Im Winter wurde Real Madrids Gareth Bale immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Sein Berater Jonathan Barnett lässt gegenüber Tuttosport verlauten, dass ein solcher nur für viel Geld geklappt hätte: "Er ist mindestens 222 Millionen wert - so wie Neymar."

Vor allem sein Ex-Klub Tottenham soll sich um den Waliser bemüht haben. Dass der 28-Jährige 2013 überhaupt zu den Königlichen gewechselt ist, haben sie laut dem Berater den Spurs zu verdanken. Die hätten nämlich ein Angebot aus der Serie A abgelehnt, der Flügelspieler hätte sich ein Engagement in Italien wohl durchaus vorstellen können.

Gareth Bale "liebt Madrid"

Heutzutage kommt das allerdings nicht mehr in Frage: "Im Fußball kann sich alles schnell ändern, man weiß nie, aber ich weiß, dass sich kein italienischer Verein Bale leisten kann.“

Ob Bale Real überhaupt verlässt, ist weiter unklar. Differenzen mit Cristiano Ronaldo, wie es sie bei Neymar und Messi gegeben haben soll, sind offenbar nicht vorhanden: "Es ist für Gareth nicht nötig, dass Cristiano Ronaldo das Team verlässt. Er ist schon jetzt ein Star bei Real Madrid.“

Zudem scheint er sich in der spanischen Hauptstadt wohl zu fühlen: "Gareth ist sehr glücklich. Er liebt Madrid."