"Game of Thrones": Haben alle Folgen der finalen Staffel Spielfilmlänge?

"Game of Thrones": Haben alle Folgen der finalen Staffel Spielfilmlänge?

In wenigen Tagen ist es so weit: Sehnsüchtig erwarten Fans weltweit die siebte Staffel von "Game of Thrones". Doch die neue Season ist noch nicht mal angelaufen, da fiebern Fans auch schon den finalen Folgen der Erfolgsserie um 'Jon Schnee', 'Daenerys Targaryen' und 'Jamie Lannister' entgegen. Diese könnten nämlich länger ausfallen, als gedacht.

Die achte Staffel "Game of Thrones" soll es in sich haben: Einzelne Folgen des Finales könnten längere Laufzeiten als sonst haben. Die Rede ist von mehr als 80 Minuten pro Episode. Das verriet Medienberichten zufolge zumindest Sound-Designerin Paula Fairfield auf der Con of Thrones in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee.

Die "Game of Thrones"-Mitarbeiterin erklärte auf dem Fan-Event, dass möglicherweise sämtliche Folgen von Staffel 8 in Spielfilmlänge produziert werden. Damit hätte die finale Staffel zwar nur sechs Episoden, nichtsdestotrotz aber dieselbe Länge wie die Staffeln zuvor. Der erste Testlauf findet bereits in Staffel 7 statt: Denn die letzte Folge soll 82 Minuten dauern und damit länger als die bisherigen Episoden mit durchschnittlich 60 Minuten sein.

Wann "Game of Thrones" Staffel 8 an den Start geht, ist bislang nicht bekannt. Zuvor müssen sich Fans der Erfolgsserie mit Staffel 7 begnügen. Der Winter meldet sich am 16. Juli auf HBO zurück. In Deutschland zeigt Sky die neuen Abenteuer in Westeros nur wenige Stunden später, am 17. Juli.