"Game of Thrones"-Macher entwickeln neue "Star Wars"-Film-Reihe

redaktion@spot-on-news.de (rto/spot)
Die erfolgreichen "Game of Thrones"-Macher David Benioff und D.B. Weiss übernehmen nun auch das "Star Wars"-Universum.

Ertragreicher Crossover? Lucasfilm hat sich die Dienste der "Game of Thrones"-Macher David Benioff (47) und D.B. Weiss (46) gesichert. Sie sollen eine neue Reihe von "Star Wars"-Filmen schreiben und produzieren. Das berichtet unter anderem "Entertainment Weekly". Die neuen Filme sollen inhaltlich weder an die Film-Episoden anknüpfen, noch an die bereits geplanten "Star Wars"-Filme von "Die letzten Jedi"-Regisseur Rian Johnson (44).

Benioff und Weiss sagten in einem gemeinsamen Statement zu der Zusammenarbeit: "Wir fühlen uns geehrt, ein bisschen eingeschüchtert von der Verantwortung und freuen uns darauf, sofort loszulegen, sobald die letzte Staffel von 'Game of Thrones' fertiggestellt wurde".

Die achte und letzte Staffel von "Game of Thrones" wird 2019 beim Bezahlsender HBO starten. Wann die "Star Wars"-Filme von Benioff und Weiss in die Kinos kommen sollen, ist bisher noch nicht bekannt.

Foto(s): imago/UPI Photo