Gal Gadot: Endlich ein Kommentar zu James Camerons "Wonder Woman"-Kritik

Lange hat Gal Gadot zu James Camerons harschen Aussagen geschwiegen - bis jetzt (Bild: ddp images)

Im Sommer wurde der Erfolgsstreifen "Wonder Woman" mit Gal Gadot in der Hauptrolle von Regisseur James Cameron förmlich zerrissen. Der Film zeige nicht das Bild einer starken Frau, sondern nur ein Objekt. Bisher schwieg Gadot, doch nun äußerte sie sich zu der Kritik.

"Wonder Woman" gehört zu den erfolgreichsten Filmen 2017 und bekam viel Lob. Einem gefiel das aber überhaupt nicht: "Avatar"-Macher James Cameron. Er äußerte sich mehrfach abfällig über den Superhelden-Streifen und bezeichnete die Protagonistin als "objektivierte Ikone" und als "Schritt zurück". Mit Feminismus habe der Film nichts zu tun –auch ein Schuss in Richtung Gal Gadot, die die Hauptfigur verkörpert. Statt Cameron Paroli zu bieten, hielt sich die Schauspielerin vornehm zurück.

Stattdessen übernahmen andere die Rolle der Empörten. Die Original-Wonder-Woman aus den 70er-Jahren, Lynda Carter, nannte die Kommentare von James Cameron "aggressive Stichelein" und Regisseurin Patty Jenkins betonte, dass weibliche Charaktere nicht immer hart, tough und gestört sein müssten, um stark zu sein. Nachdem das alles gesagt wurde, meldet sich nun endlich auch Gal Gadot zu Wort.

Im Interview mit "Entertainment Weekly" antwortete sie auf die Frage, warum sie so lange geschwiegen hat, wie folgt: "Ich wollte ihm keine Plattform geben. Zunächst bin ich ein großer Fan seiner Arbeit. Seine Filme sind großartig. Er war bei vielen Dingen, die er getan hat, sehr innovativ. Und ich habe nur Gutes über die kreative und professionelle Seite seiner Arbeit zu sagen. Als die Sache passierte – das ganze Timing – hat er gerade einen seiner Filme promotet. Es machte den Eindruck, als suche er die Publicity und die wollte ich ihm nicht geben."

Auch jetzt, wo Gras über die Sache gewachsen ist, scheint sich Gal Gadot lieber mit ihrer Meinung zurückzuhalten. Der Erfolg gibt ihr schließlich recht.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

Im Video: Die drei krassesten Aussagen zu Wonder Woman von James Cameron