Gabuns halbe Mannschaft vor WM-Qualispiel von Bauchweh geplagt: Aubameyang nimmt's mit Galgenhumor

Wer ist nächsten Sommer dabei und welche Stars müssen zuschauen? Hier gibt es alle Informationen über den aktuellen Stand der WM-Qualifikation.

Gabuns Nationalmannschaft hat vor dem WM-Qualifikationsspiel in Marokko am Samstagabend offenbar mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Dortmund-Star Pierre-Emerick Aubameyang nimmt es dennoch mit Humor.

"Die Hälfte der Mannschaft und des Stabs hat unglaubliche Bauchschmerzen am Spieltag", twitterte Aubameyang und hing unter anderem einen lachenden Emoji an. "Oh Mann das ist heftig", fuhr der 28-jährige Stürmer vor.

Schuld an den Bauchschmerzen ist offenbar das Getränk zum Frühstück. "Was für ein fürchterlicher Orangensaft heute morgen", so Aubameyang in seinem Twitter-Post.

Sollte Gabun um den Superstar vom BVB es dennoch schaffen, in Marokko zu gewinnen, wäre man punktgleich mit Tabellenführer Elfenbeinküste und könnte sich den Traum von der WM 2018 am letzten Spieltag (Heimspiel gegen Mali) noch erfüllen.