Deutschland im Futsal-Finale LIVE auf SPORT1

Die deutschen Futsal-Profis hoffen vor heimischer Kulisse auf den ersten internationalen Titel

Heimspiel für die deutsche Futsal-Nationalmannschaft: Beim Vier-Nationen-Turnier am 10. und 11. September in Neu-Ulm möchte die junge Futsal-Auswahl des DFB mit ihrem neuen Bundestrainer Marcel Loosveld den ersten Titel bei einem internationalen Turnier einfahren.

SPORT1 ist in der ratiopharm arena mittendrin und präsentiert nach dem deutsche Halbfinal-Sieg gegen die Türkei am Sonntag  auch das Spiel um Platz drei und das Finale am Montag live und exklusiv im Free-TV. Die Übertragung aus Neu-Ulm begleiten Moderatorin Nele Schenker und Kommentator Nico Seepe. Als Experte und Co-Kommentator ist Nils Klems, ehemaliger Futsal-Nationalspieler und Vizekapitän, im Einsatz. 

Sichern Sie sich jetzt noch Ihre Tickets für das Event unter www.dfb.de/tickets

Am Montag steht ab 17:55 Uhr das Spiel um Platz 3 zwischen der Türkei und der Schweiz an. Das Finale zwischen dem DFB-Team und Belgien steigt ab 20:25 Uhr. Zusätzlich zur Liveübertragung im Free-TV zeigt SPORT1 das komplette Vier-Nationen-Turnier auch im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de (alleSendezeitenin der Übersicht).

Standortbestimmung mit neuem Bundestrainer

Seit Januar 2017 ist Marcel Loosveld als  Bundestrainer der deutschen Futsal-Nationalmannschaft im Amt. Beim Vier-Nationen-Turnier in Neu-Ulm sieht der Niederländer seine Mannschaft nun erstmals unter Wettbewerbsbedingungen.

Dabei setzt Loosveld auf einen Kader mit einigen Debütanten, aber auch erfahrenen Spielern wie Kapitän Timo Heinze, einst Mitspieler von Mats Hummels in der zweiten Mannschaft des FC Bayern München. Loosveld, der von 2009 bis 2016 die niederländische Futsal-Nationalmannschaft trainierte, kann bei seinem Pflichtspiel-Debüt direkt Geschichte schreiben: In der ratiopharm arena winkt der erste internationale Titel für die im Dezember 2015 ins Leben gerufene Nationalmannschaft.

Futsal auf SPORT1 

SPORT1 begleitet Futsal als Partner des DFB auf seinen Plattformen: Die ersten beiden offiziellen Länderspiele des Futsal-Nationalteams gegen England waren im Oktober und November 2016 live auf SPORT1 zu sehen: 290.000 Zuschauer ab 3 Jahren (Z3+) verfolgten im Schnitt den historischen Auftakt und sahen so auch den 5:3-Premierenerfolg der deutschen Mannschaft. Im Januar folgten drei weitere Partien des Futsal-Nationalteams im Rahmen der EM-Vorqualifikation – ebenfalls live auf SPORT1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, ehe im April das Finale um die Deutsche Futsal-Meisterschaft live im Free-TV zu sehen war.

Die Sendezeiten des Futsal-Vier-Nationen-Turniers im Überblick: