Für Mockumentary über die Tour de France: Orlando Bloom ist kaum wiederzuerkennen

So kennen wir Orlando Bloom – für seinen neuen Film hat er sich aber ziemlich verändert. (Bild: Joel Ryan/Invision/AP Photo)

Für seine neue Rolle in der „HBO“-Mockumentary „Tour de Pharmacy“ zeigt sich Orlando Bloom optisch ziemlich verändert.

Egal, ob als spitzohriger Legolas in „Herr der Ringe“ oder als langhaariger Pirat in der Erfolgs-Saga „Pirates of the Carribean“: Wir sind von Hollywoodschauspieler Orlando Bloom in Sachen Outfits so einiges gewohnt. Auf neuen Bildern ist der 40-Jährige aber nicht wiederzuerkennen – denn ein blonder Ziegenbart „schmückt“ das Gesicht des Frauenschwarms. Ein deutlicher Kontrast zu seinen dunklen Haaren – aber keine Sorge: Die Gesichtsbehaarung ließ sich Bloom nicht aus privaten Gründen wachsen.

Galerie: Stars, die an ihren Filmsets nicht wiederzuerkennen waren

Gemeinsam mit prominenten Kollegen wie Jeff Goldblum, Kevin Bacon, Danny Glover und Dolph Lundgren ist Bloom nun in der am 8. Juli veröffentlichten „HBO“-Mockumentary „Tour de Pharmacy“ zu sehen, die eine fiktive Version der Tour de France im Jahr 1982 beschreibt. Dabei geht es – der Titel verrät es – natürlich auch um leistungssteigernde Drogen. Wie „IndieWire“ berichtet, gibt es auch einen sensationellen Gastauftritt – niemand Geringeres als Radfahrlegende und Dopingsünder Lance Armstrong taucht in der rund vierzigminütigen Mockumentary auf.

Auf Instagram veröffentlichte der Schauspieler ein Foto, das ihn im „Outfit“ des neuen Films zeigt – nackter, gestählter Oberkörper, den blonden Bart ergänzt ein 80er-Jahre-Stirnband. Doch was hat er sich da um die Hüften geschlungen? Ist es ein Hemd? Ein heruntergekrempelter Jumpsuit? Die Fans finden es lustig und manche sind sogar richtig begeistert: „Du siehst witzig aus“, „Du bist heiß“, „Ich liebe dich so sehr“ und „Hübsch“ sind nur einige der Kommentare der Instagram-Gemeinde.

Fans, denen der blonde Bart nicht gefällt, brauchen sich aber auch nicht zu ärgern – mittlerweile ist Orlando wieder ganz der Alte. Wie „Vanity Fair“ berichtete, wurde Bloom letzte Woche gemeinsam mit Leonardo DiCaprio gesichtet – und da schien er bereits optisch wieder zu seinem gewohnten Stil zurückgekommen zu sein.

Im Video: So sehen die Kinderdarsteller aus “Wunderbare Jahre” heute aus