Was für eine Investition: Das schenkte Kanye West seiner Kim zu Weihnachten

Kanye West war beim Geschenkekauf für Kim Kardashian besonders großzügig. (Bild: AP Photo)

Kim Kardashian bekam in diesem Jahr von Ehemann Kanye West ein Weihnachtsgeschenk, von dem die meisten Menschen nur träumen können. Zumindest, was die Kosten angeht. Denn unter die Kategorie „romantisch“ fallen Aktien sicher nicht.

Häufig greifen Männer am Fest der Liebe zu Geschenken wie Schmuck, Kosmetik, Kleidung oder gemeinsamen Aktivitäten, um ihrer Liebsten eine Freude zu machen. Aber was schenkt man jemandem, der bereits alles hat? Rapper Kanye West kam auf eine ganz spezielle Idee, die er gekonnt verpackte.

Zunächst sollte Ehefrau Kim eine kleine Box mit recht überschaubaren und wenig phantasievollen Geschenken öffnen. Darin befanden sich ein Mickey Mouse-Kuscheltier, Apple-Kopfhörer, zwei Gutscheine von Netflix und Amazon und Adidas-Sportsocken. So weit so gut. Doch die Überraschung folgte noch: Denn das eigentliche Geschenk von Kanye an Kim waren Aktien. Die kleinen Geschenke fungierten nur als Hinweise auf die entsprechenden Unternehmen, deren Aktien Kim nun besitzt.


In ihrer Instagram-Story, die hier von einem Kanye-West-Fan-Account auf Twitter wiedergegeben wird, zeigte Kim Kardashian ihren 105 Millionen Followern, wie geschickt Kanye West die eigentlichen Geschenke zunächst getarnt hatte. Ihre erste Reaktion war auch dementsprechend verhalten: „ Und ich so ‚Das ist so süß, danke.’“

Doch als die Handykamera zur nächsten Box schwenkt, wird klar, was dahinter steckte. „Aber dann habe ich die nächste Schachtel geöffnet und es sind Aktien für Amazon, wovon die Geschenkkarte ist, Aktien von Netflix, Aktien von Apple, passend zu den Kopfhörern, die Adidas-Aktie und die Disney-Aktie”, so die Instagram-Schönheit.

Den Zahlen auf den Wertpapieren nach zu urteilen, sollen die Aktien einen Gesamtwert von mehreren Hunderttausend Dollar haben. Nicht das schlechteste Geschenk – aber auch nicht gerade das romantischste. Doch Kanye scheint dennoch alles richtig gemacht zu haben. Denn die Beschenkte kommentierte Kanyes Überraschung mit den Worten „Bester-Ehemann-Alarm“.

Die Twitter-Reaktionen auf das opulente Geschenk des Rappers fielen dagegen recht sarkastisch und humorvoll aus. So schrieb ein User: „Kanye hat Kim Kardashian Aktien von Adidas, Netflix, Apple, Amazon und Walt Disney im Wert von 500.000 $ geschenkt und die kleine Halskette, die ich für Annie habe, sieht dagegen aus wie Schei*e. Danke yeezy.“

Eine andere Twitter-Nutzerin kommentierte: „Kanye hat Kim 920 Anteile von Disney geschenkt. @KimKardashian kannst du und Kanye im nächsten Jahr mein geheimer Weihnachtsmann sein?“

Im vergangenen Jahr überraschte Kanye West seine Gattin übrigens mit 150 Geschenken, darunter ein Pelzmantel, ein Kleid von Louis Vuitton und ein Overall von Prada.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

Im Video: Darum erntet Khloe Kardashian Spott für ihr Babybauch-Foto