Für echte „Game of Thrones“-Fans: So kleiden Sie sich wie die „GoT“-Charaktere

Emilia Clarke in Weiß als Daenerys Targaryen. (Bild: ddp Images)

Sie planen eine  „Game of Thrones“-Mottoparty oder wollen als Daenerys Targaryen den Beginn der siebten Staffel von „Game of Thrones“ feiern? Dann lassen Sie sich hier inspirieren – denn Sie können sich auch ganz ohne die Hilfe des Kostümverleihs ein tolles  „GoT“-Outfit zusammenstellen.

Dank der zahlreichen Unterschiede der Sieben Königslande in „Game of Thrones“ haben Sie auch die freie Auswahl, was die Looks betrifft. Doch häufig ähneln sich die Kleider der weiblichen Charaktere aus der HBO-Serie in ein paar wichtigen Details.

Daenerys Targaryen im dunklen Zweiteiler. (Bild: ddp Images)

Popstar Madonna zeigt in ihrem Instagram-Post das Grundgerüst des typischen  „GoT“-Outfits: Ein Korsett-Bustier, dass die Brüste betont und idealerweise mit Schnallen versetzt ist.

Die Korsage macht eine tolle Taille und ist mit verschiedenen Oberteilen kombinierbar. Je nach Temperatur und Anlass kann das Top, das unter der Korsage getragen wird, luftiger oder züchtiger ausfallen.

Als nächstes kommt der typische Maxirock – in gedeckten Erdfarben, unschuldigem weiß oder royal in Metallic-Optik. Der Saum des Rockes sollte dabei immer bis zum Boden reichen. Denn bei „Game of Thrones“ zeigt Frau nur im Schlafgemach Bein.

Abgerundet wird der perfekte  „GoT“-Style natürlich mit dem passenden Schmuck. Ob an Ketten, auf Ringen oder als Ohrschmuck – vor allem bei Daenerys Targaryen dominiert das Drachen-Symbol.

Natürlich darf auch die richtige Haarpracht nicht fehlen. Wer selbst genügend üppiges Haupthaar hat, flechtet sich die typischen Zöpfe der weiblichen  „GoT“-Charaktere. Alle anderen legen sich am besten eine passende Perücke zu. Fertig ist der Look von Daenerys Targaryen, Sansa Stark & Co.