Für den guten Zweck: Herzogin Kate spendet einen Teil ihrer Haare

Herzogin Kate hat einen Teil ihrer Haare für den guten Zweck gespendet. Obwohl die Aktion anonym stattfand, kam Spende nun an die Öffentlichkeit.

Herzogin Kate spendete einen Teil ihrer Haare für den guten Zweck. (Bild: AP Photo)

Die 36-Jährige Herzogin opferte 18 Zentimeter ihrer wunderschönen braunen Mähne, um sie dem „Little Princess Trust“ zu spenden, wie die Organisation es auf der eigenen Website bestätigte. „Wir sind jeder einzelnen Person so dankbar, die unsere Charity auf diese Art und Weise unterstützt. Da die Herzogin in der Öffentlichkeit steht, hoffen wir, dass nun jeder mitbekommt, dass diese wohltätige Aktion Kindern und jungen Menschen mit Haarausfall helfen kann“, teilte die LPT-Managerin Monica Glass mit.

Dass die Nachricht darüber um die Welt geht, dürfte für Kate eine Überraschung gewesen sein. Denn sie spendete ihre Haare eigentlich anonym. Am vergangenen Wochenende erreichte „Little Princess Trust“ allerdings ein Anruf, bei dem die Identität der Herzogin offenbart wurde. Mit der Spende kann nun eine Echthaarperücke für ein krebskrankes Kind angefertigt werden. Allerdings reichen die von Kate gespendeten 18 Zentimeter Haare nicht für eine komplette Perücke aus. Laut LPT werden dafür rund sieben bis zehn Spenden benötigt.