Fußball: Charity-Event "Soccer Aid": Alle Infos zum Spiel mit Usain Bolt

Usain Bolt wird im Sommer für den guten Zweck im Old Trafford auf dem Rasen stehen. Beim Charity-Event "Soccer Aid" der UNICEF wird Geld für Kinder in Not gesammelt, bei dem Bolt in diesem Jahr der Teamkapitän der Weltauswahl sein wird. SPOX liefert euch alle wichtigen Infos zu Soccer Aid.

Usain Bolt wird im Sommer für den guten Zweck im Old Trafford auf dem Rasen stehen. Beim Charity-Event "Soccer Aid" der UNICEF wird Geld für Kinder in Not gesammelt, bei dem Bolt in diesem Jahr der Teamkapitän der Weltauswahl sein wird. SPOX liefert euch alle wichtigen Infos zu Soccer Aid.

Erst am Montag verriet Usain Bolt via Twitter, dass er bei einer Fußballmannschaft unterschrieben habe. Am Dienstag gab der Jamaikaner nun bekannt, dass er nicht als Profi auf dem Platz stehen wird, sondern als Kapitän der Weltauswahl beim Charity-Event Soccer Aid der UNICEF. Aber was ist Soccer Aid überhaupt?

Soccer Aid: Um was handelt es sich?

Soccer Aid ist das größte Charity-Fußball-Event der Welt. Organisiert wird das Event vom Kinderhilfswerk UNICEF. Dabei tritt Team England gegen eine Weltauswahl an.

Die Teams bestehen aus Legenden des Fußballs sowie aus weltbekannten Stars aus Film, Musik und Fernsehen. Das Ziel des Events ist es, soviel Geld wie möglich für Kinder in Not zu sammeln.

Ausgetragen wird Soccer Aid 2018 im Old Trafford in Manchester vor rund 75.000 Zuschauern. Zudem kann man das Spiel in England im TV live auf ITV mitverfolgen.

Die UNICEF veranstaltet Soccer Aid alle zwei Jahre. Das erste Event fand im Jahr 2006 statt. Somit wird Soccer Aid in diesem Jahr zum siebten Mal ausgetragen.

Wann und wo findet Soccer Aid 2018 statt?

Datum 10. Juni 2018
Uhrzeit 20 Uhr
Ort Old Trafford, Manchester

Wer nimmt bei Soccer Aid in diesem Jahr teil?

Bislang ist noch nicht bekannt, welche Stars in diesem Jahr in Manchester dabei sein werden. Lediglich die Teamkapitäne stehen fest. Pop-Sänger Robbie Williams wird Kapitän für Team England und Usain Bolt stellt den Kapitän der Weltauswahl.

Williams ist neben Jonathan Wilkes, Fernsehmoderator und enger Freund des Sängers, zugleich Mit-Initiator der Veranstaltung.

Was passiert mit den Spenden?

Alle Einnahmen, die durch Soccer Aid verbucht werden, werden für einen guten zweck gespendet. Jeder der möchte kann ganz einfach eine Spende abgeben.

Über die Jahre hinweg konnte man durch Soccer Aid bereits ungefähr 24 Millionen Pfund für Kinder in Not sammeln. Mit dem Geld wird Essen, nötige Impfstoffe und reines Wasser für Kinder und Familien besorgt. Zudem werden Kinder vor Gewalt, Ausbeutung und Misshandlung beschützt.

Welche Ex-Profis und Stars waren bereits bei Soccer Aid dabei?

Jedes Jahr versucht die UNICEF so viele Prominenten wie möglich für das Charity-Even zu begeistern, um mehr Aufmerksamkeit zu generieren. Aus den sechs vergangenen Events gibt es bereits eine lange Liste an bekannten Ex-Profis und Stars, die für den guten Zweck gekickt haben.

Teilnehmer Jahr
Robbie Williams 2006, 2010, 2012
David Seaman 2006, 2008, 2010, 2012, 2014, 2016
Lothar Matthäus 2006
Diego Maradonna 2006
Ruud Gullit 2006
Luis Figo 2008, 2010
Jens Lehmann 2010
Zinedine Zidane 2010
Ryan Giggs 2010
Jose Mourinho (Trainer) 2014, 2016
Ronaldinho 2016
Cafu 2016
Samuel Eto'o 2016
Dida 2016

Die Ergebnisse der vergangenen Soccer Aid-Partien

Jahr Gewinner Ergebnis Austragungsort Zuschauerzahl
2006 England 2:1 Old Trafford 71.960
2008 England 4:3 Wembley Stadium 45.000
2010 Weltauswahl 2:2 (7:6 n.E.) Old Trafford 65.493
2012 England 3:1 Old Trafford 67.346
2014 Weltauswahl 4:2 Old Trafford 65.574
2016 England 3:2 Old Trafford 70.000

Mehr bei SPOX: Nach Ankündigung: Usain Bolt gibt Fußball-Mannschaft bekannt | Serena Williams: "Ich wäre nach der Geburt meiner Tochter fast gestorben" | Bronzestatue: Denkmal für Bolt auf Jamaika enthüllt