Fußball: Alle Infos zum Torjäger-Preis "Goldener Schuh"

Der Goldene Schuh wird jedes Jahr an den erfolgreichsten Torjäger der Saison verliehen. SPOX hat die Regeln des Wettbewerbs sowie seine Geschichte, die aktuellsten Preisträger und Rekordhalter zusammengefasst. Alle Infos zum Goldenen Schuh gibt es hier auf einen Blick.

Der Goldene Schuh wird jedes Jahr an den erfolgreichsten Torjäger der Saison verliehen. SPOX hat die Regeln des Wettbewerbs sowie seine Geschichte, die aktuellsten Preisträger und Rekordhalter zusammengefasst. Alle Infos zum Goldenen Schuh gibt es hier auf einen Blick.

Was ist der Goldene Schuh?

Der Goldene Schuh ist eine Auszeichnung, die vom französischen Magazin France Football ins Leben gerufen wurde. Mit der Trophäe soll der erfolgreichste Torschütze Europas gekürt werden.

Heutzutage verleiht der Verband "European Sports Media" den Preis. Ihm gehören renommierte Sport-Magazine aus ganz Europa an. Deutschland ist durch die FAZ und den kicker vertreten.

Goldener Schuh 2017/18: Der aktuelle Stand der Wertung

Rang Spieler Verein Tore/Punkte
1 Albert Prosa FCI Tallinn (Estland) 25/25
2 Radamel Falcao AS Monaco (FRA) 11/22
3 Rauno Sappinen Cork City FC (Irland) 22/22
4 Mikhail Gordeichuk BATE Baryssau (Weißrussland) 14/21
5 Sean Maguire FC Flora Tallinn (Estland) 20/20
6 Paulo Dybala Juventus Turin (Italien) 10/20
7 Lionel Messi FC Barcelona 16/16
8 Magnus Eriksson Djurgardens IF (Schweden) 12/18
9 Andri Runar Bjarnason UMF Grindavik (Island) 18/18
10 Karl Holmberg IFK Norrköping (Schweden) 12/18

Stand: 24.09.2017

Wann wurde der Goldene Schuh eingeführt?

Der erste Goldene Schuh wurde nach der Saison 1967/68 verliehen. Die Auszeichung feiert also nach dieser Saison ihr 50-jähriges Bestehen.

Zwischen den Jahren 1992 und 1996 wurde die Trophäe allerdings nicht vergeben - danach außerdem mit neuen Berechnungskriterien.

Wer war der erste Preisträger des Goldenen Schuhs?

Der erste Goldene Schuh ging an den Portugiesen Eusebio. Während seiner Zeit bei Benfica Lissabon sorgte der "Pantera Negra" für die erfolgreichste Zeit der Klubgeschichte.

Fünf Jahre später konnte der geborene Mosambikaner den Triumph wiederholen.

Wie wird der Gewinner des Goldenen Schuhs bestimmt?

Bei der Einführung des Awards ging es alleine um die Anzahl der Tore, die ein Spieler in der jeweiligen Saison geschossen hatte. Einzige Einschränkung: Es musste sich dabei um eine 1. Liga in einem europäischen Land handeln.

Nach der Regelumstellung zwischen 1992 und 1996 gilt nun ein Punktesystem, das sich an der Fünfjahreswertung der UEFA orientiert. In den fünf besten Ligen werden die erzielten Tore mit zwei multipliziert, in den Ligen 6-22 mit dem Faktor 1,5 und in allen Ligen darunter gelten die Tore je einfach.

Warum wurden die Kriterien des Goldenen Schuhs geändert?

Damit sollte verhindert werden, dass zu häufig Spieler aus schwachen Ligen den Award gewinnen. Die Idee dahinter ist, dass es beispielsweise in Spanien schwerer ist Tore zu schießen als in Estland.

Durch die Regeländerung kommen die meisten aktuellen Sieger aus der Premier League oder der Primera Division. Hätte es die Änderung nicht gegeben, wäre in 14 von 20 Jahren ein anderer Spieler ausgezeichnet worden. Darunter auch der deutsche Rainer Rauffmann, der 1997/98 überragende 42 Tore für Omonia Nikosia auf Zypern schoss.

Wer gewann die Verleihung des Goldenen Schuhs in der Saison 2016/2017?

In der Saison 2016/17 ging der Goldene Schuh an Lionel Messi vom FC Barcelona, der am Ende der Saison 74 Punkte vorweisen konnte. Damit löste er Teamkollegen Luis Suarez als amtierenden Titelinhaber ab.

Pierre-Emerick Aubameyang landete auf dem dritten Rang. Auch Kölns Anthony Modeste hatte das Ranking zwischenzeitlich angeführt.

Wer sind die Rekordsieger des Goldenen Schuhs?

Bisher konnten nur zehn Spieler den Goldenen Schuh überhaupt häufiger als ein Mal gewinnen. Gerd Müller, Thierry Henry, Eusebio, Dudu Geogescu, Fernando Gomes, Mario Jardel, Diego Forlan und Luis Suarez nennen zwei Trophäen ihr Eigen.

Den Rekord für die meisten Schuhe halten jedoch die ewigen Kontrahenten Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gemeinsam. Beide konnten sich (innerhalb der letzen elf Jahre) den begehrten Pokal bereits viermal sichern.

Alle Gewinner des Goldenen Schuhs im Überblick

Saison Spieler Verein Tore
1967/68 Eusebio Benfica Lissabon 42
68/69 Petar Schekow ZSKA Sofia 36
69/70 Gerd Müller FC Bayern München 38
70/71 Josip Skoblar Olympique Marseille 44
71/72 Gerd Müller FC Bayern München 40
72/73 Eusebio Benfica Lissabon 40
73/74 Hector Yazalde Sporting Lissabon 46
74/75 Dudu Georgescu Dinamo Bukarest 33
75/76 Sotiris Kaiafas Omonia Nikosia 39
76/77 Dudu Georgescu Dinamo Bukarest 47
77/78 Hans Krankl SK Rapid Wien 41
78/79 Kees Kist AZ Alkmaar 34
79/80 Erwin Vandenbergh Lierse SK 39
80/81 Georgi Slawkow Botew Plowdiw 31
81/82 Wim Kieft Ajax Amsterdam 32
82/83 Fernando Gomes FC Porto 36
83/84 Ian Rush FC Liverpool 32
84/85 Fernando Gomes FC Porto 39
85/86 Marco van Basten Ajax Amsterdam 37
86/87 Anton Polster FK Austria Wien 39
87/88 Tanju Colak Galatasaray Istanbul 39
88/89 Dorin Mateut Dinamo Bukarest 43
89/90

Hugo Sanchez

Christo Stoitschkow

Real Madrid

ZSKA Sofia

38

38

90/91 Darko Pancev Roter Stern Belgrad 34
Keine Vergabe zwischen 92-96 / Umstellung von Toren auf Punkte
96/97 Ronaldo FC Barcelona 68
97/98 Nikolaos Machlas Vitesse Arnheim 68
98/99 Mario Jardel FC Porto 72
1999/2000 Kevin Philipps AFC Sunderland 60
00/01 Henrik Larsson Celtic Glasgow 52,5
01/02 Mario Jardel Sporting Lissabon 63
02/03 Roy Makaay Deportivo La Coruna 58
03/04 Thierry Henry FC Arsenal 60
04/05

Thierry Henry

Diego Forlan

FC Arsenal

FC Villareal

50

50

05/06 Luca Toni AC Florenz 62
06/07 Francesco Totti AS Rom 52
07/08 Cristiano Ronaldo Manchester United 62
08/09 Diego Forlan Atletico Madrid 64
09/10 Lionel Messi FC Barcelona 68
10/11 Cristiano Ronaldo Real Madrid 80
11/12 Lionel Messi FC Barcelona 100
12/13 Lionel Messi FC Barcelona 92
13/14

Luis Suarez

Cristiano Ronaldo

FC Liverpool

Real Madrid

62

62

14/15 Cristiano Ronaldo Real Madrid 96
15/16 Luis Suarez FC Barcelona 80
16/17 Lionel Messi FC Barcelona 74

Welcher Deutsche gewann die Verleihung des Goldenen Schuhs?

Der einzige Deutsche, der sich bisher in die Liste der Preisträger eintragen konnte, ist Gerd Müller.

Der "Bomber" schaffte dieses Kunststück in den Saisons 1969/70 und 71/72 mit 38 beziehungsweise 40 Toren.

Welche Bundesligaspieler gewannen den goldenen Schuh?

Außer Gerd Müller hat kein Bundesligaspieler je den goldenen Schuh gewonnen. Müller gewann seine beiden Auszeichnungen als Spieler des FC Bayern München.

Ein Grund für die vermeintliche Schwäche der Bundesliga ist die Anzahl der Saisonspiele, die bei der Punktberechnung nicht zum Tragen kommt. So haben beispielsweise die Primera Division und die Premier League deutlich mehr Partien.

Mehr bei SPOX: Alle Infos zum MVP-Award der NBA | Draxler bester Spieler - Werner bester Schütze | Messi holt vierten Goldenen Schuh - Aubameyang Dritter