Seine Freundin flirtete fremd: Jeff Bezos zeigt Humor nach DiCaprio-Treffen

·Lesedauer: 1 Min.
Seine Freundin flirtete fremd: Jeff Bezos zeigt Humor nach DiCaprio-Treffen

Wenn deine Freundin auf Leonardo DiCaprio (46) trifft, musst da damit rechnen, dass du nicht mehr gesehen wirst. So geschehen bei Amazon-Gründe und Milliardär Jeff Bezos (57), der aber noch Witze darüber machen konnte.

Nur Augen für Leo

Lauren Sanchez (51) ist zwar mit einem der reichsten Männer der Welt zusammen, aber wenn ein Hollywoodstar wie Leonardo DiCaprio ihr nahekommt, kann frau das manchmal vergessen. So sah es jedenfalls aus, als die Amerikanerin am Samstag (6. November) bei einem Empfang im Los Angeles County Museum of Art (LACMA) auf ihr Idol traf. Die Begegnung wurde zu einem viralen Ereignis, das natürlich viele kommentieren mussten. "Such dir jemanden, der dich so anschaut, wie die Freundin von Jeff Bezos Leonardo DiCaprio anhimmelt" oder "Jeff Bezos' Freundin vergaß, dass sie die Hand des reichsten Mannes der Welt hielt, als Leonardo DiCaprio sie umarmte", lauteten nur einige spöttische Kommentare.

Jeff Bezos kann damit umgehen

Andere Männer hätten vielleicht innerlich und äußerlich gekocht, aber der Milliardär bewies tatsächlich Humor. Der Geschäftsmann postete am Montag (8. November) auf Twitter ein Foto von sich, das ihn neben einem Schild zeigt, auf dem 'Vorsicht! Steile Klippe!' steht. Dazu schrieb er "Hey Leo, komm mal her, ich muss dir was zeigen …@LeoDiCaprio". Mal sehen, ob sich Lauren Sanchez beim nächsten Hollywood-Event ein bisschen besser im Griff hat. Muss sie eigentlich nicht, denn ihr Freund scheint es ganz gut aushalten zu können.

Bild: Janet Mayer/INSTARimages/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.