Freizeit : Die besten Tipps für das Wochenende in Berlin

Teinehmer eines Bieryoga-Kurses in einer Berliner Kneipe

Party und Tanzen

Eingeläutet wird das Wochenende in Kreuzberg – genauer, am Kottbusser Tor in der Clubbar "Monarch". Die hat zwar seit zehn Jahren schon geschlossen, aber genau das ist der Anlass der Party. Während draußen die Züge der BVG über die Hochtrasse vorbeirollen, legen drinnen DJs wie Egotronic, Tomas Tulpe und Jimmy Trash Platten auf. Beginn ist 21.30 Uhr.

Die Ostgut Ton Nacht im Berghain am Sonnabend den 12. August ist erwartungsgemäß ein grandioses Heimspiel. Künstler wie Ben Klock, nd_baumdecker und Virginia bespielen das Haus – die Partygäste können zu anspruchsvollen Elektrosound bis in den frühen Morgen tanzen.

Wer in Festivallaune ist, kann beim zweitägigen Bergfunk Festival in Königs Wusterhausen vorbeischauen. Am Freitag den 11. August geht es mit Singern und Songwritern los, am Sonnabend erwartet die Besucher ein buntes Programm aus Rock, Pop, Brass und Stoner Rock. Tickets sind weiterhin online erhältlich.

Verkatert am Sonntag? Dann ab zum Bier-Yoga im Volkspark Friedrichshain! Um 18.00 Uhr geht es los in der Nähe der Klettersteine Ecke Danziger Straße. Eine Stunde lang können Anfänger und Profis zusammen üben - Yogamatte und Bierflasche nicht vergessen.

Highlights und Events

Ein echtes Konzert-Highlight ist das Doppelkonzert von US-Sängerin Pink am 11. und 12. August in der Waldbühne. Karten gibt es offiziell keine mehr, aber über einige Ticket-Händler im Netz ließen sich noch Restposten finden – allerdings zu entsprechenden Preisen. Einlass ist 16.30 Uhr, um...

Lesen Sie hier weiter!