Werbung

Aufatmen bei Werder Bremen

Aufatmen bei Werder Bremen
Aufatmen bei Werder Bremen

Werder Bremens Personalsituation entspannt sich vor dem Freitagabendspiel in der Fußball-Bundesliga gegen Hertha BSC deutlich.

Milos Veljkovic, Christian Groß, Niklas Schmidt, Niklas Stark und Leonardo Bittencourt stehen Trainer Ole Werner für das Duell (20.30 Uhr/DAZN) mit dem Tabellen-13. zur Verfügung. Allesamt hatten bei der 0:2-Niederlage beim SC Freiburg gefehlt. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

„Es sieht deutlich besser aus als letzte Woche“, sagte Werner, der Herthas Stärken in einer kompakten Defensive und der Geschwindigkeit der Offensivabteilung sieht. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Noch nicht wieder zurück sind Manuel Mbom und Nicolai Rapp sowie Kapitän Marco Friedl, der sich im Breisgau eine Rote Karte eingehandelt hatte und vom DFB-Sportgericht für zwei Spiele gesperrt wurde. Werder kündigte jedoch an, Einspruch gegen das Urteil einzulegen.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Alle Bundesliga News

Spielplan & Ergebnisse der Bundesliga

Bundesliga Liveticker

Tabelle der Bundesliga

Bundesliga Highlight-Videos

Statistiken der Bundesliga