Frecher Knirps klaut Prinz Harrys Popcorn

Welche Strafe wohl auf königlichen Mundraub steht? Ein kleines Mädchen, das bei den Invictus Games neben Prinz Harry im Publikum saß traute sich jedenfalls ganz schön was, als es dem britischen Royal das Popcorn klaute.

Ein kleines Mädchen im Publikum eines Handballspiels der Invictus Games interessierte sich weniger für das Geschehen auf dem Platz als für den Herren auf dem Sitz neben sich. Dort saß nämlich Prinz Harry höchstpersönlich, der Schirmherr der Veranstaltung ist und sich bereitwillig zur Privatunterhaltung der zweijährigen Emily zur Verfügung stellte. Der Prinz schnitt Grimassen und scherzte mit dem Mädchen, bis klar wurde, worauf die es in Wahrheit abgesehen hatte.

Sobald Harry sie nämlich für einen Moment aus den Augen ließ langte Emily ungeniert in die Popcorn-Tüte des Prinzen.

Als Harry sie auf frischer Tat ertappte schien sie sich kein bisschen zu schämen. Zumal sie ihm sein gespieltes Entsetzen wahrscheinlich keinen Moment abkaufte. Der britische Royal ließ sich von dem Knirps schnell erweichen und teilte sein Popcorn ganz offiziell mit ihr.

Die süße Interaktion mit dem Mädchen dürften die Erwartungen einer baldigen Verlobung zwischen Harry und seiner Freundin Meghan Markle weiter anheizen. Bei den Invictus Games zeigte er sich endlich ganz offen an der Seite der Schauspielerin. Folgen nun also Hochzeit und Kinder? Diese Bilder zeigen jedenfalls, dass Harry ein gutes Händchen mit Kindern hat.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Bilder: Yahoo 7 Be