Frauen-Fußball: Torhüterin Berger an Krebs erkrankt

Ann-Katrin Berger, deutsche Torhüterin des englischen Fußball-Erstligisten Birmingham City Ladies, ist an Schilddrüsenkrebs erkrankt. Dies gab der Klub der 27-Jährigen am Montag bekannt. Die frühere U23-Nationalspielerin wird sich im Dezember einer Operation unterziehen.

Ann-Katrin Berger, deutsche Torhüterin des englischen Fußball-Erstligisten Birmingham City Ladies, ist an Schilddrüsenkrebs erkrankt. Dies gab der Klub der 27-Jährigen am Montag bekannt. Die frühere U23-Nationalspielerin wird sich im Dezember einer Operation unterziehen.

"Ann ist eine der stärksten Persönlichkeiten, die ich je kennengelernt habe. Der Verein und die Mannschaft werden sicherstellen, alles in unserer Macht stehende zu tun, um Ann und ihrer Familie durch diese schwere Zeit zu helfen", sagte Teammanager Marc Skinner.

"Ich habe die feste Überzeugung", so Skinner weiter, "dass Ann diese Krankheit besiegen und darum kämpfen wird, in Zukunft wieder auf dem Platz zu stehen."

Berger hatte von 2011 bis 2014 für Turbine Potsdam in der Bundesliga gespielt und mit den Brandenburgerinnen 2012 den Meistertitel geholt. Nach zwei Jahren bei Paris St. Germain war sie 2016 nach Birmingham gewechselt.

Mehr bei SPOX: Wolfsburg erwischt machbares CL-Los | ÖFB-Team gewinnt in WM-Quali gegen Israel | Kampf um Gleichberechtigung: "Wölfin" Fischer erhielt Morddrohungen