Frauen-Fußball: Grindel: Entscheidung über Jones in "zwei, drei Wochen"

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat eine Entscheidung über die Zukunft von Bundestrainerin Steffi Jones noch im August angekündigt. "Wir werden diese Frage in absehbarer Zeit beantworten", sagte Grindel der Aachener Zeitung und nannte einen Zeitraum von "zwei, drei Wochen".

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat eine Entscheidung über die Zukunft von Bundestrainerin Steffi Jones noch im August angekündigt. "Wir werden diese Frage in absehbarer Zeit beantworten", sagte Grindel der Aachener Zeitung und nannte einen Zeitraum von "zwei, drei Wochen".

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft war bei der EM in den Niederlanden nach zuvor sechs Titeln in Folge bereits im Viertelfinale an Dänemark (1:2) gescheitert. Jones möchte ihren bis 2018 laufenden Vertrag dennoch erfüllen. "Meine Motivation ist da. Ich möchte gerne weitermachen", hatte sie nach dem Aus gesagt.

Grindel hatte nach der Niederlage ein klares Bekenntnis zu Jones vermieden. "Wir werden nunmehr in aller Ruhe, unabhängig von der aktuellen Enttäuschung über das Ausscheiden, mit allen Beteiligten analysieren und überlegen, was zu tun ist, damit unsere Frauen-Nationalmannschaft wieder an frühere Erfolge anknüpfen kann", hatte der 55-Jährige bei Facebook geschrieben.

Mehr bei SPOX: Jones nach Telefonat mit Grindel zuversichtlich | Legende ätzt gegen DFB-Mädels: "Alibi-Fußball" | Jones kämpft nach EM-Aus um ihren Job: "Meine Motivation ist da"