Frau am Steuer: Kritik am arabischen Cola-Spot

In ihrer neuen Werbekampagne lässt Coca-Cola einen saudi-arabischen Vater seiner Tochter das Fahren beibringen - nur wenige Wochen nach der geschichtsträchtigen Gesetzesänderung in dem konservativen Land. Im Netz entfacht der Konzern damit trotzdem einen hitzigen Diskurs.