Frankreich nach der Schockwahl: Neue Gesichter und Machtverhältnisse im Parlament

Wahlanalysten meinen, Frankreich habe Macron im April zwar wiedergewählt, wollte dem alles kontrollierenden "Über-Präsidenten" aber nicht feie Hand lassen, dringende Fragen wie Kaufkraft, Renten oder Immigration im Alleingang zu regeln.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.