Frankreich-Highlights: Dante patzt bei Cavani-Show

Edinson Cavani traf ins richtige, Dante ins falsche Tor

Paris Saint Germain - Nizza 3:0


Während Neymar nur auf der Tribüne sitzt, zerlegt Tor-Maschine Cavani den OGC Nizza von Lucien Favre fast im Alleingang. Einem ExBundesligastar unterläuft zudem ein Eigentor.

Girondins Bordeaux - AS Monaco 0:2


Ohne Tor-Maschine Falcao reiste die AS Monaco nach Bordeaux. Doch es wurde der Abend der beiden Offensivtalente Lemar und Balde.

Olympique Lyon - FC Metz 2:0


Der FC Metz kommt einfach nicht in die Gänge. Bei Olympique Lyon fängt sich der Tabellenletzte der Ligue 1 die fünfte Niederlage in Folge. Lyon bleibt an der Tabellenspitze dran.

Toulouse FC - AS Saint-Etienne 0:0


AS Saint-Etienne holt beim FC Toulouse einen Punkt. Toulouse darf sich bei seinem Torhüter für das Unentschieden bedanken.

Lille OSC - Olympique Marseille 0:1


Olympique Marseille feiert einen Auswärtssieg bei OSC Lille und schnuppert am dritten Tabellenplatz. Torhüter Mandanda hält den Sieg fest.

SM Caen - ES Troyes 1:0

Der SM Caen kann sich dank Ronny Rodelin gegen ESTAC Troyes durchsetzen. Der Stürmer trifft sehenswert.


FCO Dijon - FC Nantes 1:0

Der FC Nantes kassiert gegen Dijon eine verdiente Niederlage. Die Hausherren beenden dank eines Torwartpatzers eine lange Serie des Gegners.


EA Guingamp -SC Amiens 1:1

Das hatte sich Prince-Désir Gouano sicher anders vorgestellt. Gegen Guingamp will der Amiens-Verteidiger eigentlich nur einen Ball klären, trifft dabei aber den Gegner voll im Gesicht.


HSC Montpellier - Stade Rennes 0:1

Stade Rennes feiert gegen Montpellier einen Auswärtssieg. Debütant Brandon Thomas Llamas erzielt den Treffer des Tages.


Racing Strasbourg - SCO Angers 2:2

Seitfallzieher, Traum-Kombi und Wahnsinn-Paraden: Racing Strasbourg und SCO Angers lassen es in der Ligue 1 ordentlich krachen.