Frankreich: Geschäftsklima hält sich besser als erwartet

PARIS (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung in Frankreich hat sich im August überraschend stabil gehalten. Der Indikator des Statistikamtes Insee verharrte wie bereits im Juli auf 103 Punkten, wie Insee am Donnerstag in Paris mitteilte. Analysten hatten hingegen mit einem Rückgang auf 101 Punkte gerechnet. Das Barometer hielt sich auch deshalb stabil, weil sich die Stimmung Einzelhandel zum Vormonat verbesserte.

Der entsprechende Unterindikator für die Stimmung im französischen Einzelhandel stieg um vier Punkte auf 100 Zähler. Leicht bergauf ging es auch im Bausektor, hier verbesserte sich der Unterindikator um einen Punkt auf 114. Die Stimmung in der Industrie trübte sich hingegen ein. Hier fiel der Wert um zwei Zähler auf 104 Punkte. Unverändert zum Vormonat zeigte sich die Stimmung im Bereich Dienstleistungen.

Anders als das Geschäftsklima des Statistikamtes war die Stimmung der Einkaufsmanager zuletzt schlechter ausgefallen. Wie am Dienstag bekannt geworden war, war der von S&P Global erhobene Einkaufsmanagerindex überraschend deutlich gesunken. Insbesondere die Unternehmensstimmung im Dienstleistungssektor hatte sich deutlich eingetrübt.