Francotyp-Postalia Holding AG: FP strafft Business Unit: Töchter werden zur FP DIGITAL BUSINESS SOLUTIONS GmbH zusammengelegt

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss
26.11.2021 / 10:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Berlin, 26. November 2021. Im Rahmen ihres Transformationsprogramms FUTURE@FP legt die Francotyp-Postalia Holding AG ihre beiden Tochtergesellschaften IAB Communications GmbH und Mentana-Claimsoft GmbH zusammen. Beide Unternehmen bündeln ihre Kompetenzen nun unter dem Namen "FP Digital Business Solutions GmbH".

Im FP-Geschäftsbereich "Software & BPA (Business Process Automation)" erhalten die Kunden ab jetzt die gesamte Angebots-Palette aus einer Hand. Diese reicht von hybrider Mailkommunikation über elektronische Signaturen und Lösungen für den "elektronischen Rechtsverkehr", bis hin zum Outsourcing ihres gesamten In- und Output-Managements für physische und digitale Dokumente. Hinzu kommen maßgeschneiderte Machine Learning-gestützte Automatisierungslösungen für komplexe Kommunikations- und Workflow-Prozesse.

Ziel: Kommunikationslösungen auf jeder Etappe und für jeden Bedarf aus einer Hand

Die neu entstandene FP Digital Business Solutions GmbH (DBS) begleitet Kunden jeder Größe auf jeder Etappe ihres Weges durch die digitale Transformation.

Für große Organisationen wie Behörden, Versicherungen, kommunale Stadtreinigungsbetriebe oder Immobiliengesellschaften wurden bereits erfolgreich maßgeschneiderte voll-digitale Workflow-Prozesse für deren Kommunikation entwickelt. Das erweiterte Produktportfolio bietet nun die passenden Ergänzungen sowohl vertikal als auch horizontal.

Durch ihre hybriden Möglichkeiten ist die neue Gesellschaft in der Lage, große und kleine Kunden schon zu Beginn ihrer digitalen Transformation abzuholen. Auch die intelligenten Lösungen für zigtausende Freiberufler und Selbstständige, die sowohl digital unterschreiben wollen, als auch gelegentlich noch einen Brief zu versenden haben, stehen nun aus einer Hand zur Verfügung.

"Nun bündeln wir unser Knowhow und unsere Vertriebswege und gehen in die breite Masse", erklärt Michael Steinberg, bisher Geschäftsführer der IAB Communications GmbH.

"Dadurch entstehen zukünftig auch neue, innovative Geschäftsmodelle, ergänzt Stephan Vanberg, bisher Geschäftsführer der Mentana-Claimsoft GmbH.

"Die FP Business Solutions GmbH nutzt ihre Synergien, um ganzheitliche Lösungspakete anzubieten. Die neue Struktur dieser Business Unit führt zu einer noch stärkeren Fokussierung auf Kundenwünsche und -bedürfnisse", sagt Carsten Lind, CEO des FP-Konzerns, "und damit erschließen wir weitere Kundensegmente und Absatzmärkte".

Für Investor Relations-Anfragen sowie Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:
Anna Lehmann

Tel.: +49 (0)30 220 660 410
E-Mail:a.lehmann@francotyp.com


Über Francotyp-Postalia:
Der international agierende börsennotierte FP-Konzern mit Hauptsitz in Berlin ist Experte für Lösungen, die das Büro- und Arbeitsleben einfacher und effizienter machen. Der FP-Konzern hat vier Geschäftsbereiche: Software & Business Process Automation, Frankieren & Office-Lösungen, IoT sowie Mail Services. Als Marktführer in Deutschland und Österreich sowie weltweit drittgrößter Anbieter von Frankiersystemen ist der Konzern mit seiner fast 100jährigen Unternehmensgeschichte eine feste Größe. Der FP-Konzern ist in zehn Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften und über ein Händlernetz in 40 weiteren Ländern vertreten. Im Geschäftsbereich Software & BPA optimiert FP die Geschäftsprozesse der Kunden und bietet Lösungen wie etwa elektronische Signaturlösungen, Hybrid Mail, Input-Output-Management für physische und digitale Dokumente bis hin zur datengesteuerten Automatisierung von komplexen Geschäftsprozessen. Im Zukunftsbereich des Internet of Things (IoT) entwickelt der FP-Konzern Plattform- und Software-as-a-Service-Lösungen, um Daten nicht nur zu erfassen und zu übertragen, sondern diese für die Kunden auch aufzubereiten und nutzbar zu machen. Im Bereich Mail Services bietet FP die Konsolidierung von Geschäftspost und zählt zu den führenden Anbietern in Deutschland. Der Konzern erzielte 2020 einen Umsatz von rund 196 Mio. Euro.


26.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Francotyp-Postalia Holding AG

Prenzlauer Promenade 28

13089 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 (0)30 220 660 410

Fax:

+49 (0)30 220 660 425

E-Mail:

ir@francotyp.com

Internet:

www.fp-francotyp.com

ISIN:

DE000FPH9000

WKN:

FPH900

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1252218


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.