Sommer in Berlin: An diesen Orten in Berlin fühlt man sich wie im Urlaub

Ein Tag in einem Strandkorb am Wannsee ist wie ein Urlaubstag

1. Grunewald

Bild Nr. 1:
euroluftbild.de/Bernd Clemens / picture alliance / ZB/euroluftbi

Der Grunewald bietet mit seinen 3000 Hektar Wald einen perfekten Ort zum Spazieren, Natur Genießen und Abschalten. Und wer die Größe des Waldes überblicken möchte, sollte auf den Grunewaldturm klettern.

2. Teufelssee

Bild Nr. 1:
Teufelssee Grunewald Berlin. Quelle: imago stock&people Rundfunk Berlin-Brandenburg


Der Teufelssee im Grunewald ist eine gute Alternative für alle, denen der Wannsee oder der Müggelsee zu überlaufen sind - auch wenn es am Wochenende hier ebenfalls voll werden kann.

3. Treptower Park

Bild Nr. 1:
imago/PEMAX / IMAGO


Ein riesiger Park, die Spree fließt vorbei, bewaldete Teile - der Treptower Park ist ein beliebtes Ausflugsziel vieler Berliner und bietet ruhige Ecken, um das Stadtleben für eine Zeit hinter sich zu lassen.

4. Wannsee

Bild Nr. 1:
Ralf Hirschberger / dpa


Faul im Strandkorb liegen, auf's Wasser schauen und nichts tun - kaum irgendwo in Berlin geht das so gut wie am berühmten Wannsee. Ein Tag hier reicht aus, um sich vom Alltagsstress zu erholen.

5. Schlosspark Charlottenburg

Bild Nr. 1:
Deana Mrkaja

Kaum ein anderer Berliner Park ist so gepflegt und bunt bepflanzt wie der Schlosspark Charlottenburg - perfekt, um sich königlich in der eigenen Stadt zu erholen.

6. Monbijoupark

Bild Nr. 1:
Amin Akhtar


Der kleine Park mitten im Herzen Berlins liegt direkt gegenüber des Domes an der Spree. Hier fühlt man sich selbst in der Mittagspause wie in einem Kurzurlaub.

7. Lübars

Lübars ist wie ein idyllisches Dorf in der Stadt. Wer hierher fährt, fühlt sich weit weg von Berlin. Sogar eine barocke Dorfkirche aus dem 18. Jahrhundert findet man vor Ort.

8. Gendarmenmarkt

Bild Nr. 1:
Bernd Von Jutrczenka / dpa


Das Schauspielhaus steht als zentrales Gebäude auf dem Gendarmenmarkt. Die ...

Lesen Sie hier weiter!