1 / 9

Ralph Macchio

Obwohl er schon 1983 in “Die Outsider” von Regie-Altmeister Francis Ford Coppola auftrat, wurde Ralph Macchio erst ein Jahr später in seiner Rolle als Daniel LaRusso in “Karate Kid” zum Teenie-Star. Noch zweimal betrat er danach den Ring, und zwar in den Fortsetzungen “Karate Kid II – Entscheidung in Okinawa” und “Karate Kid III – Die letzte Entscheidung”. Danach folgten eher unbekanntere Filme, jedoch auch Gastauftritte in Serien wie “How I Met Your Mother” oder “Psych”. Seit Mai ist der Schauspieler in der YouTube-Red-Serie “Cobra Kai” erneut als Daniel-san zu sehen. Und wie ist es den anderen “Karate Kid”-Stars ergangen? (Bild-Copyright: Columbia/Kobal/REX/Shutterstock, Christopher Smith/Invision/AP)

Früher und heute: Das wurde aus den "Karate Kid"-Stars

Über 30 Jahre nach ihrem Kampf in “Karate Kid” stehen sich Daniel LaRusso und Johnny Lawrence in der YouTube-Red-Serie “Cobra Kai” erneut gegenüber. Aber was ist eigentlich aus Stars der kultigen Filmreihe geworden? Hier ein Überblick.