FourKites verstärkt Management-Team mit Supply-Chain-Veteranen

AMSTERDAM, January 20, 2023--(BUSINESS WIRE)--Das führende Unternehmen für Lieferketten-Transparenz FourKites meldet heute, dass es sein Führungsteam durch die Berufung eines Chief Strategy Officer und eines Vice President of Global Customer Success verstärkt hat. Aufgrund der Führungsposition, des raschen Wachstums und der Dynamik auf dem Markt für Lieferketten-Transparenz ist FourKites weiterhin ein Ziel für Top-Talente in der Branche.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230119005041/de/

FourKites Bolsters its Management Team with Supply Chain Industry Veterans (Photo: Business Wire)

Fabrizio (Fab) Brasca wurde zum Chief Strategy Officer von FourKites befördert. Brasca kam letztes Jahr als EVP, Industry and Market Strategy, zu FourKites. Als Chief Strategy Officer wird er die Branchenteams des Unternehmens weiterhin leiten und zusätzliche Verantwortungsbereiche übernehmen, darunter die Strategie für den Geschäftsbereich Global Alliances bei FourKites sowie die Leitung der Funktionen Customer Value Engineering und Pre-Sales.

Überdies übernimmt Rebecca Nerad die Position des Vice President of Global Customer Success bei FourKites. Mit ihrer mehr als 20-jährigen Erfahrung in der Lieferkettenbranche war Nerad für den Kundenerfolg bei Unternehmen wie i2 Technologies, JDA Software und Bristlecone verantwortlich. Zuletzt war sie als Vice President of Customer Success bei e2open tätig und maximierte dort die Übernahme, Erweiterung und Beibehaltung von Lösungen. Im Zuge der Expansion von FourKites werden Nerad und ihr Team den Fokus weiterhin auf den Aufbau enger Beziehungen und die Schaffung von Mehrwert für die Kunden setzen.

„Fab hat beim Aufbau des Branchenteams und der Entwicklung einer vertikalen Go-to-Market-Strategie von FourKites eine entscheidende Rolle gespielt. Seine Branchenkenntnis und Partnerschaft mit den Kunden werden ihm bei der Entwicklung und Umsetzung der Strategie von FourKites auf breiterer Ebene von großem Nutzen sein", sagte Mathew Elenjickal, Gründer und CEO von FourKites. „Als bemerkenswertes Talent passt Rebecca hervorragend zu unserer Kultur, in der wir unseren Kunden eine echte Partnerschaft bieten. Mit Blick auf die Weiterverfolgung unseres Ziels, unseren Kunden zu helfen, überall 100% Transparenz zu erreichen, freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit beiden."

Mit der zunehmenden Anerkennung als attraktiver Arbeitgeber und bahnbrechender Innovator auf dem Markt für Echtzeit-Transparenz zieht FourKites weiterhin hochkarätige Talente aus der Branche an. In diesem Monat wurde FourKites zum dritten Mal in Folge in der Liste von Built In der Best Places to Work in Chicago genannt und vom Great Places Institute zum fünften Mal in Folge als Great Place to Work in India benannt. Mit Blick auf die Anerkennung der Fähigkeit, die komplexen Probleme von Unternehmenskunden zu lösen, wurde das Unternehmen im Magic Quadrant for Real-time Transportation Visibility Platforms von Gartner als Leader für seine Umsetzungsfähigkeit und Vollkommenheit der Unternehmensvision bezeichnet. Überdies erhielt FourKites die höchste Bewertung für Fortune-500-Unternehmen mit komplexen Anforderungen, so der Bericht Critical Capabilities for Real-Time Transportation Visibility Platforms von Gartner. Weitere Auszeichnungen sind die Liste Best in Business des Inc. Magazine in der Kategorie Logistik und Transport, AI Trailblazer der Everest Group, die Anbieter von Top Food Chain Technology 2022, Top Green Provider sowie GTM Partner of the Year von BlueYonder 2022.

Über FourKites

Die führende Plattform für Lieferkettentransparenz FourKites® erweitert die Transparenz über den Transport hinaus auf Höfe, Lagerhäuser, Geschäfte und darüber hinaus. FourKites verfolgt täglich mehr als 3 Millionen Sendungen auf der Straße, Schiene, im Seeverkehr, in der Luft, als Paket und auf der letzten Meile und erreicht mehr als 200 Länder und Gebiete. FourKites kombiniert Echtzeitdaten und leistungsstarkes maschinelles Lernen, um Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer gesamten Lieferketten zu unterstützen. Mehr als 1.200 der weltweit bekanntesten Marken - darunter 9 der Top-10-CPG- und 18 der Top-20-Nahrungsmittel- und Getränkehersteller - vertrauen FourKites, um ihr Geschäft zu transformieren und agilere, effizientere und nachhaltigere Lieferketten zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.fourkites.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230119005041/de/

Contacts

Scott Johnston
European PR Director, FourKites
+31 62 147 8442
scott.johnston@fourkites.com